World4You - Internet Services GmbH
 

2 Kommentare

Gone - Lauf um dein Leben

DEINE MEINUNG?


2007

Genre: Horror, Drama, Thriller

Spieldauer: ~ 85 Minuten

Regie: Ringan Ledwidge

Cast: Shaun Evans, Scott Mechlowicz, Yvonne Strahovski, Victoria Thaine, Jessica Lemon, Amelia Warner, Zoe Tuckwell-Smith

Kurzbeschreibung: Die jungen Briten Sophie (Amelia Warner) und Alex (Shaun Evans) sind nach Australien gereist, um dort den schönsten Urlaub ihres Lebens zu verbringen. Zwischen weißen Stränden und rustikalen Kneipen lernen sie den rätselhaften Amerikaner Taylor (Scott Mechlowicz) kennen, der ihre Freundschaft sucht und das glückliche Paar auf einer langen Autofahrt durch die einsamen Sandwüsten des unendlichen Outbacks begleitet. Während sich Sophie und Taylor immer näher kommen, durchschaut Alex langsam die bedrohlichen Absichten seines neuen Freundes ...


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


kurenschaub
05.08.11 - 17:09
Der britische Rucksackler Alex (Evans) trifft in Sydney den flotten Ami Taylor (Mechlowics) mit dem er feiert. Gemeinsam mit Darling Sophie (Warner) befindet man sich alsbald im Outback ( mneschenlose Prärie in Australien) und je mehr die Zeit vergeht, desto mehr entpuppt sich auch der anfänglich so umgängliche Taylor als ziemlicher Ungust!
Einen ordentlichen Thriller um einen fiesen Serienkiller hat Ringan Ledwidge hier zustande gebracht, der auch den einen oder anderen gut eingesetzen Schockmoment zu bieten hat.
Keine Über Drüber Geschichte, lange zäh - ein wenig flach - aber immerhin respektabel und mini leicht über dem gewohnten Durchschnitt.

Antwort abgeben

eichi
22.08.08 - 10:43
'gone - lauf um dein leben' ist ein etwas merkwürdiger film. erst gegen ende kommt ein wenig action auf. der ziemlich lange anfangsteil ist etwas schwach und langweilig ausgefallen. auch fand ich gewisse szenen nicht unbedingt logisch und nachvollziehbar. ich bin mir auch nicht sicher, welchem genre ich diesen film zuordnen kann. auf keinen fall ist es ein horror- oder actionfilm, am ehesten noch ein thriller, der aber nicht genug spannung mitbringt.

im ganzen betrachtet, kann ich dem film ein 'durchschnitt - 3' geben.

Antwort abgeben