World4You - Internet Services GmbH
 

1 Kommentar

Warcraft: The Beginning

DEINE MEINUNG?


2016

Genre: Action, Abenteuer, Fantasy

Spieldauer: ~ 123 Minuten

Regie: Duncan Jones

Cast: Travis Fimmel, Paula Patton, Ben Foster, Dominic Cooper, Toby Kebbell, Ben Schnetzer, Robert Kazinsky, Clancy Brown, Daniel Wu, Ruth Negga, Anna Galvin, Callum Keith Rennie, Burkely Duffield, Ryan Robbins, Dean Redman, Glenn Ennis, Terry Notary, Elena Wurlitzer, Michael Adamthwaite, Anna Van Hooft, Callan Mulvey, Adrian Glynn McMorran, Kyle Rideout, Michael Antonakos, Elisabeth Rosen, Patrick Sabongui, Kent O'Connor, Wesley MacInnes, Mackenzie Gray, Christian Sloan


Trailer:

Kurzbeschreibung: Durch die Hilfe eines Portals fallen Orks in Azeroth ein, die Welt der Menschen. Die Ork-Krieger mussten ihre Heimat Draenor verlassen, da diese kurz vor dem Untergang steht. Nun kämpfen Sie mit den Menschen um ein neues Zuhause. Der Krieg zwischen Menschen und Orks fordert viele Opfer - wird aber eingestellt, als ein gemeinsamer neuer Feind auf dem Radar auftaucht. Zwei Helden, ein Ork und ein Mensch, machen sich auf, um der Bedrohung ihrer Völker gemeinsam entgegenzutreten...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Butchess
11.10.16 - 11:08
Grafisch gesehen um einiges besser als das Spiel Wirklich gut gemacht. Detailsreich. Gefällt mir. Auch die Rüstungen und Gebäude sind wiedererkennbar.

Die Story ist okay, leichter Stoff, gut verdaulich, aber nicht oscarverdächtig.

Blöd fand ich die Logiklücken in den Szenen. Eben waren sie noch an der Tür und in der nächsten Aufnahme stehen sie schon 5 Meter weiter woanders. Der Dialog läuft trotzdem weiter und bricht nicht ab. Was wiederum verwirrend sein kann. Als hätte man das Bildmaterial vorgespuhlt und nur die Tonspur läuft logisch weiter.

Nungut. Zwischenzeitlich hab ich mich gefragt, ob ich nun "Vikings" oder "Preacher" gucke. Die Protagonisten werden also dem ein oder anderen bekannt sein.

Antwort abgeben