World4You - Internet Services GmbH
 

2 Kommentare

Herbie Fully Loaded - Ein toller Käfer startet durch

DEINE MEINUNG?


2005

Genre: Abenteuer, Komödie, Familie, Fantasy, Romanze, Sport

Spieldauer: ~ 101 Minuten

Regie: Angela Robinson

Cast: Lindsay Lohan, Michael Keaton, Matt Dillon, Breckin Meyer, Justin Long, Cheryl Hines, Jimmi Simpson, Jill Ritchie, Thomas Lennon, Jeremy Roberts, E.E. Bell, Peter Pasco, Mario Larraza, Patrick Cranshaw, Scoot McNairy, Amy Hill, Jim Cody Williams, Allen Bestwick, Benny Parsons, Jeff Gordon, Jimmie Johnson, Dale Jarrett, Tony Stewart, Stuart Scott, Bob Dillner, Robert Ben Garant, Tim Sitarz, Bruno Gunn, Andy Hillenburg, Edmund L. Shaff

Kurzbeschreibung: Herbie ist wieder da! Der eigensinnige VW-Käfer mit Herz und Seele hat nicht nur deutlich mehr PS als früher unter der Haube und so manch neuen Trick auf Lager, sondern auch einen neuen Besitzer. Besser gesagt, eine neue Besitzerin: Maggie Peyton’s (Lindsay Lohan) größter Traum ist es, einmal ein NASCAR Rennen zu fahren. Dieser Wunsch kommt nicht von ungefähr, denn Maggie stammt aus einer legendären Rennfahrerfamilie. Aber ihr übervorsichtiger Vater Ray (Michael Keaton) unternimmt alles, um seine Tochter davon abzuhalten, ihren Traum zu verwirklichen. Als Ray sein Versprechen einlösen muss, Maggie ein Auto zum Schulabschluss zu kaufen, nimmt er sie mit zum Schrottplatz. Mit Schrott kann man keine Rennen fahren, glaubt der besorgte Vater. Und auch Maggie hatte sich eher etwas Cooles, Sportlicheres vorgestellt. Doch als sie den verrosteten weißen 60iger Jahre Käfer mit der Nummer "53" sieht, ist es fast Liebe auf den ersten Blick. Zu Ihrer eigenen Überraschung knattert Maggie mit einem rauchenden und stotternden "Herbie" davon. Sehr schnell findet sie dann jedoch heraus, dass dieses alte Auto nicht nur etwas ganz Besonderes ist, sondern auch über ungeahnte, magische Fähigkeiten verfügt. Mit etwas Hilfe von guten Freunden wird "Herbie" nicht nur aufpoliert, er wird auch stärker, schneller und noch "Herbieer". Das ist nicht nur der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft, sondern auch der Anfang einer urkomischen Odyssee. High-Speed nicht nur auf der Rennstrecke ...


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Chev
14.04.17 - 09:00
Bei uns war man früher Herbie-Fan oder aber Dudu-Fan.
Ich war dann doch mehr für Dudu, einfach weil mir auch der Hauptdarsteller besser gefiel.
Hier ist die junge Lindsay natürlich auch eine Augenweide.

Antwort abgeben

kurenschaub
16.12.13 - 21:13
...da geht ja wieder mal schön die Post ab, eine ziemliche okay Komödie von Walt Disney, Lindsay die Gute, ist als Maggie auch mit dabei, welche vom Herrn Papa nach College Erfolg den bockigen, schrottie Käfer Herbie vermacht bekommt. Das entfesselt bei ihr den Rennfahrerinstinkt und bald ist man - huuiiii - ziemlich flott unterwegs.Haut hin!

Antwort abgeben