Filmsuche (Filmtitel oder IMDB-ID)

Starsuche (Darsteller/innen)

Blogsuche (Blogbeiträge)

23.06.2017
Doch nicht ausgespielt - "JIGSAW" lädt uns in diesem Jahr wieder auf ein Spielchen ein!

22.06.2017
Studiocanal bringt "Die Reifeprüfung" mit Dustin Hoffman und Anne Bancroft 2017 erneut in die Kinos

22.06.2017
"Game of Thrones - Staffel 7" - Neuer Trailer, neuer Promo Clip und zahlreiche neue Charakter-Poster

21.06.2017
"Planet der Affen: Survival" - Neues Video gibt Einblicke in die Technik, die dabei verwendet wird

21.06.2017
Am Ende aller Tage ist unsere größte Bedrohung unsere einzige Hoffnung

21.06.2017
Lily Collins und Keanu Reeves im ersten Trailer zum Netflix-Film "To The Bone"

21.06.2017
It takes one to kill one - neuer Trailer zu "American Assassin" mit Michael Keaton und Taylor Kitsch

20.06.2017
Vom Cameo-Auftritt in "Baywatch" zu "Breaking Bad", "Game of Thrones" und "Modern Family"

20.06.2017
You don't know the real story - Trailer zum Sequel "Annabelle 2: Creation"

World4You - Internet Services GmbH
 

2 Kommentare

The Rolling Stones Havana Moon

DEINE MEINUNG?


2016

Genre: Musik

Spieldauer: ~ 116 Minuten

Regie: Paul Dugdale

Cast: Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts, Ron Wood


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Chev
100
Chev
03.01.17 - 19:04
Ich habe die BluRay meinem Dad zu Weihnachten geschenkt und natürlich musste das Konzert noch am Heilligabend im Kreise der Familie angeschaut werden. Da saßen sie nun, die einzelnen Generationen und staunten über Massen, welche in Kuba dem Konzert der Altrocker beiwohnten.
Die Kubaner (für die der Eintritt übrigens kostenlos/gratis war) waren völlig aus dem Häuschen und auch wir vor dem heimischen SmartTV waren restlos begeistert.

Lange Zeit war Rockmusik in Kuba verpönt gewesen. Sie wurde unter dem 2006 abgetretenen und mittlerweile verstorbenen Revolutionsführer Fidel Castro als dekadentes Symbol des kapitalistischen Lebensstils angesehen. Trotzdem sangen die hunderttausenden Fans mit und erlebten eine Konzertshow und eine Bühne, die selbst der Konzertveranstalter nicht für möglich gehalten hatte.

Mit diesem Konzert bewiesen die Stones wiedereinmal ihre Größe. Obwohl es als Gratiskonzert gegeben wurde, gaben die britischen Stars alles. Sogar eine Solosingleauskupplung von Keith Richards durfte nicht fehlen.
Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis! Auch am Fernsehgerät.
Den Stones ( alle um die 70 Jahre alt ), merkte man die jahrelange Bühnenerfahrung an, aber das sie bereits Großväter sind, ist nicht zu spüren. In knallengen Hüfthosen und mit Hemden, die an ihren klapprigdünnen Oberkörpern wehten wie Freiheitsfahnen, hüpften und tanzten und vor allem rockten sie über die Bühne.

Ein absoluter Genuß! Abzüge kann es hier lediglich für Bild oder Tonqualität geben, aber die BD Version geht für meinen Geschmack völlig in Ordnung.

"Ich werde derjenige sein, der Nachrufe auf euch alle schreibt!" *Keith Richards*



Antwort abgeben

kurenschaub
02.01.17 - 18:11
Monstercool - die Stones erstmals in Kuba - bei Vollmond (Havana Moon) und so toll habe ich diese seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen. In bester Spielfreude und ziemlich tight - herrlich gut gelaunt obendrein - Keith Richard und Ron Wood frisch wie kaum zuvor, und der gute Mick Jagger tänzelnd - Po wackelnd - rennend- Frauenschwarm - er weiß wie das geht und bleibt fit bis zu den letzten Gigsekunden. Charly Watts schlägt clever seine Drums und hat auch schon mal den zufriedenen Grinser.
Bravourös die alten Herren mit einer Setliste, welche auch mir gefallen hat. Einfach Klasse so stark vor einer halben Million begeisterter Kubaner aufzugeigen. WOW!

Antwort abgeben