• Suche:

Filmsuche (Filmtitel oder IMDB-ID)

Starsuche (Darsteller/innen)

Blogsuche (Blogbeiträge)

World4You - Internet Services GmbH
 

1 Kommentar

Das verrückteste Auto der Welt

DEINE MEINUNG?


1975

Genre: Komödie

Spieldauer: ~ 96 Minuten

Regie: Rudolf Zehetgruber

Cast: Rudolf Zehetgruber, Salvatore Borghese, Kathrin Oginski, Walter Giller, Walter Roderer, Ruth Jecklin, Evelyne Kraft, Ulrich Beiger, Peter W. Staub, Gerd Frickhöffer, Walter Feuchtenberg, Marion Winter, Walter Saturni, Gary Parello, Vincenzo Biagi, Oskar Klose, Werner Abrolat, Norbert Gastell, Fred Maire, Bruno W. Pantel, Otto Retzer


Trailer:

Kurzbeschreibung: Nachdem er eine Bahnlinie wieder in Fahrt gebracht hat, um damit von Ordensschwestern erzogene Waisenkinder zu erfreuen, erfährt Jimmy Bondi, dass das Waisenhaus in Geldnöten steckt. Um das Geld aufzutreiben, welches die Ordensschwestern einem Hotelier schulden, startet er deshalb mit seinem Wunderkäfer Dudu bei einer Alpen-Rallye in der Schweiz. Der Preis sind 100.000 Schweizer Franken. Allerdings schaffen es auch zwei Ordensschwestern, das Startgeld aufzutreiben. Sie nutzen für die Rallye ein von Jimmy Bondi gebautes Spezialfahrzeug, welches aus zwei Citroën 2CV besteht, welche an der B-Säule durchtrennt und rücklings verbunden sind. Wobei das Gefährt bei Bedarf auch geteilt werden kann, da beide Hälften jeweils über einen Motor verfügen. Gleichzeitig startet auch der Marchese de la Pozzi, welcher nicht nur faire Tricks anwendet, um große Teile der Strecke nicht fahren zu müssen, sondern mit Brown und Brown auch noch zwei Verbrecher engagiert hat, welche das übrige Fahrerfeld, aber speziell Dudu, aus dem Rennen werfen sollen. Zwischendurch schaffen diese es sogar, Dudu unter ihre Kontrolle zu bringen, indem sie die Frequenz überlagern, auf der Dudu sendet. Am Ende werden die Schwesterm wenige Kilometer vor dem Ziel aus dem Rennen geworfen, aber Dudu nimmt beide Entenhälften „unter den Arm“ und fährt mit ihnen bis zur Ziellinie, während Jimmy und Aldo hinterherlaufen müssen. Schließlich noch ein kleiner Schubser und die Nonnen rollen als erste über die Ziellinie, während der Marchese disqualifiziert wird.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Chev
14.04.17 - 10:38
Dudu war schon immer Kult. Als kleiner Junge habe ich diese Produktionen geliebt. Aus der Nostalgie heraus würde ich also viel höher bewerten wollen, doch ist der Film damals schon eine Low Budget Produktion gewesen.
Dieser Film lebt mittlerweile nur von seinem Charme und vom Witz.Dinge über die man damals gestaunt hat, werden heute natürlich nur noch mitleidig belächelt. Eine lustige Reise in die Vergangenheit der 70er Jahre. Durchaus noch sehenswert...

Antwort abgeben