World4You - Internet Services GmbH
DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres! Jetzt Abstimmen
 

4 Kommentare

Zurück in die Zukunft

DEINE MEINUNG?


1985

Genre: Familie, Abenteuer, Sci-Fi

Spieldauer: ~ 111 Minuten

Regie: Robert Zemeckis

Cast: Michael J. Fox, Christopher Lloyd, Lea Thompson, Crispin Glover, Thomas F. Wilson, Claudia Wells, Marc McClure, Wendie Jo Sperber, George DiCenzo, Frances Lee McCain, James Tolkan, J. J. Cohen, Casey Siemaszko, Billy Zane, Harry Waters Jr.

Kurzbeschreibung: Vorstadtteenager Marty McFly hat es nicht leicht: Die Schule stinkt ihm, seine Rockband verliert einen Wettbewerb und er hat Angst als Loser wie sein Vater zu enden. Sein einziger Trost ist der exzentrische Wissenschaftler Doc Brown, der einen Sportwagen zu einer Zeitmaschine umgebaut hat. Ehe sich Marty versieht, rast er in die 50er Jahre zurück und stellt damit das komplette Zeitkontinuum seines Lebens auf den Kopf. Er trifft seine attraktive Mutter, die sich Hals über Kopf in ihn anstatt in den höchst tölpelhaft agierenden Vater verliebt. Um seine eigene Existenz zu retten, muss Marty nicht nur die Mutter mit dem Vater verkuppeln, sondern auch den penetranten Störversuchen von Daddys Erzrivalen Biff Tannen Einhalt gebieten, der ebenfalls ein Auge auf Mutter geworfen hat. Marty gelingt mit Hilfe von Doc Brown das Unmögliche: Die alte Zeit wird wieder hergestellt - zumindest fast. Als Marty in die Gegenwart zurückkehrt, ist alles besser, denn sein Vater hat durch ihn gelernt, sich gegen das Scheusal Biff durchzusetzen. Dadurch haben sich die Sonnenseiten des Lebens vertauscht.


Filmkommentare (4)


Beitrag schreiben


Chev
14.11.14 - 22:01
REPLY
Obwohl ich den Film an sich mag, muß ich leider auch gestehen, dass er im Laufe der Jahre an Reiz verloren hat. Erst heute stand ich wieder kurz davor, die Trilogie käuflich zu erwerben, aber dann stellte sich mir die Frage: Wann willst du die Filme denn schauen und lohnt es sich für eine einzige Sichtung? Ich habe mich dann doch dagegen entschieden. Gute Filme, aber heute würde ich kaum mehr ins Regal greifen um sie zu sichten. Dafür gibt es einfach zu viel sehenswertere Filme. "Leider" und "schade" möchte ich hinzufügen, denn Zurück in die Zukunft gehört definitiv zu den kultigsten Produktionen des damaligen Jahrzehnts.
kurenschaub
08.04.10 - 20:22
REPLY
Auch so eine Filmtriologie an die man sich wie "Star Wars" immer sehr wohlwollend erinnert. Schon rein von der Idee her ein Wahnsinn und von der Ausführung her absolut perfekt.
Unglaublich unterhaltsam, einfach nur extrem gut.
Christopher Loyd und Michael J.Fox befinden sich in Hochform und sind mit ihren Rollen so verwachsen, das man diese Verkörperung
wirklich für "ECHT" hält!
Filmosoph
05.12.08 - 11:56
REPLY
Muss Filmfreak ganz recht geben. Es ist "der" Zeitreisefilm, auch einer meiner Lieblingsfilme überhaupt. Es ist bemerkenswert, dass der Film begonnen wurde mit einem anderen Schauspieler für Marty McFly. Es funktionierte nicht - da kam dann Michael J. Fox! Er ist die perfekte Besetzung!
Christopher Lloyd, Lea Thompson, Thomas F. Wilson und Crispin Glover (v. a. er) liefern meiner Meinung nach die besten Momente ihrer Karriere.
Der Film kam 1985 in die Kinos - und war mehr als nur auf dem damaligen Stand der Technik. Aber er ist auch heute noch, von den Special-Effects gesehen, sehr sehenswert.
Aber der Film wird durch den unglaublichen Witz getragen ("Du bist also Onkel Knastbruder Joey (noch als Kind) - gewöhn dich schon mal an die Gitter Kleiner") und einer besonderne Atmosphäre. Es ist einfach köstlich, diese seltsame Dreiecksbeziehung anzusehen - die 80er Jahre, die 50er Jahre Musik ist toll ausgewählt. Der Film strotzt nur so von Anspielungen ("Marvin Berry" ruft seinen Bruder "Chuck" an - der hört dann seinen eigenen Song, den er noch gar nicht komponiert hatte!)
Abgeschlossen wird dieser Film mit dem damals größten Orchester, das je für einen Film eingesetzt wurde; jenes von Alan Silvestri.
Filmfreak
22.07.08 - 09:20
REPLY
Der Film für mich schlechthin überhaupt was das Thema Zeitreisen betrifft.Für mich persönlich kommt auch kein kein anderer Film an diesen hier ran bzw. an die gesamte Trilogie! Was Zemeckis & Spielberg da abgeliefert haben ist ein Hör aber vor allem Sehvergnügen.Der Film unterhält einen wirklich sehr gut über die Filmlänge,Langeweile kam bei dem Film für mich nie auf.Super gespielt von Michael J.Fox & Christopher Lloyd.Ich sah den Film nun schon ein paar mal und dann der geile Soundtrack aus den 80igern.Man bedenke einmal der Film wurde 1985 gedreht und für das ist er super umgesetzt worden.Mit diesem Film schaffte der damals noch junge Michael J.Fox in Hollywood den Durchbruch.Daher auf jeden Fall für mich empfehlenswert und absolut kultig!

Ach ja,man sollte mit der Trilogie bei Teil 1 beginnen...

dvdforumofdb

Die Bildrechte liegen bei dem jeweiligen Rechteinhaber und dürfen nicht ohne dessen Zustimmung kopiert werden.
Alle Angaben sind ohne Gewähr.

© 2007- 2017 by www.filmempfehlung.com
Crafted with by Jürgen Eichinger