Filmsuche (Filmtitel oder IMDB-ID)

Starsuche (Darsteller/innen)

Blogsuche (Blogbeiträge)

18.05.2017
1980. Wimbledon. Finale. "Borg vs. McEnroe". Der Trailer mit Shia LaBeouf und Stellan Skarsgard.

18.05.2017
"Young Sheldon" - Erste Vorschau auf die Kindheit des "The Big Bang Theory"-Stars Sheldon Cooper

18.05.2017
"Emoji - Der Film" - Deutscher Trailer von Sony Pictures

18.05.2017
"Small Town Killers" - Deutscher Trailer mit Ulrich Thomsen und Lene Maria Christensen

17.05.2017
Mark Wahlberg im neuen deutschen Trailer zu "Transformers: The Last Knight"

17.05.2017
James Mangold veröffentlicht Noir-Trailer zu "Logan - The Wolverine"

17.05.2017
"Planet der Affen: Survival" - Erlebe das Ende. Neuer Trailer zum finalen Showdown.

16.05.2017
Marvel hat den offiziellen deutschen Trailer zu "Thor 3: Tag der Entscheidung" veröffentlicht

16.05.2017
Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson im ersten deutschen Trailer zu "Killers Bodyguard"

World4You - Internet Services GmbH
 

5 Kommentare

Butterfly Effect

DEINE MEINUNG?


2004

Genre: Sci-Fi, Thriller

Spieldauer: ~ 113 Minuten

Regie: Eric Bress, J. Mackye Gruber

Cast: Ashton Kutcher, Melora Walters, Amy Smart, Elden Henson, William Lee Scott, John Patrick Amedori, , Kevin Schmidt, Jesse James, Logan Lerman, Sarah Widdows, Jake Kaese, Cameron Bright, Eric Stoltz, Callum Keith Rennie, Irina Gorovaia, Ethan Suplee

Kurzbeschreibung: An die wichtigsten Ereignisse in seinem Leben kann sich der kleine Evan nicht erinnern. Mit sieben Jahren steht er mit einem Schlachtermesser in der Hand vor seiner Mutter, doch er kann sich ebensowenig seine dahingemalte Botschaft "Töte mich, bevor es zu spät ist" erklären. Auf ärztlichen Rat hin protokolliert er fortan alle Ereignisse. Jahre später erwacht Evan davon, genau geträumt zu haben, was er damals niederschrieb. Und er entdeckt eine Methode, die ihm erlaubt, seine Kindheit von allem Übel zu befreien.


Filmkommentare (5)


Beitrag schreiben


Spoon
15.05.10 - 01:57
Genialer Film. Und Ashton Kutcher in seiner Paraderolle wie ich Finde. Super Geschichte. Toll Umgesetzt.

Butterfly Effect. Ganz nach dem Motto: Kann der Flügelschlag eines Schmetterlings in Brasilien einen Tornado in Texas auslösen?

Kleine Ursachen große Wirkung

Absolut sehenswert

lg Andy

Antwort abgeben

Tisi94
14.05.10 - 11:09
Der Film zählt eindeutig zu meinen Lieblings Filmen und ist in meinen Augen ein Meisterwerk.
Kurz und Knapp geht es eigendlich darum das "Aston Kutscher" der das Butterfy syndrom von seinem Vater geerbt hat und damit sozusagen in der Zeit reisen kann.
Natürlich will er das alles perfekt wird doch dadurch macht er alles nur Schlimmer.
Das Ende verate ich natürlich nicht schaut es euch auf jedenfall mal an

Antwort abgeben

kurenschaub
08.04.10 - 13:30
Ein wirklich guter Film, mit einer ansprechenden Handlung und immer so spannend das man dabei bleibt.
Diese Art von Mystery gefällt mir und die Hin und Her Zeitreisen um irgendwas umzudrehen oder retten zu können sind amüsant.

Antwort abgeben

eichi
31.05.09 - 13:00
filmfreak trifft mit seinem kommentar zum film butterfly effect genau meine meinung.

ich habe in gestern abend nach langer zeit wieder im tv gesehen und bin der gleichen meinung wie filmfreak. außer dem ende, dass doch etwas spektakulärer hätte ausfallen können, steckt in dem film einiges an potential.

ashton kutcher zeigt, dass er nicht nur für komödien gut ist, sondern auch in anspruchsvolleren rollen seinen mann stehen kann. auch amy smart hat mir in ihrer rolle gut gefallen. man sieht, dass sie durchaus wandlungsfähig ist.

der film ist eigentlich zu keinem moment langweilig, was ihm sehr viele pluspunkte von meiner seite einbringt.

4 - sehenswert

Antwort abgeben

Filmfreak
29.07.08 - 17:43
Filmfreunde welche auf Mystery,Spannung,ein wenig Nervenkitzel ala "The Sixth Sense oder Gothika stehen die werden hier auf ihre Kosten kommen.
Schaut man diesen Film dann muss man nur aufpassen das man nichts verwechselt.Der Film beginnt meiner Meinung ganz harmlos und steigert sich von dem Thrill und der Spannung.
Das Ende bei diesem Film hier hat mich jetzt nicht so vom Hocker gerissen,aber es kann ja nicht immer so ausgehen,wie man sich das immer gerne wünscht.Wem dieses Ende nicht gefällt der kann sich ja auch noch das alternative Ende auf der DVD anschauen.
Mir hat der Film sehr gut gefallen,Ashton Kutcher spielt einen ausgezeichneten Part.
Ich wurde sehr gut unterhalten,wie gesagt über das Ende lässt sich nun mal streiten.
Auf jeden Fall Sehenswert für Mysteryfreunde.

Antwort abgeben