World4You - Internet Services GmbH
 

5 Kommentare

Dexter

Staffeln 1 2 3 4 5 6 7 8

DEINE MEINUNG?


2006

Genre: TV-Produktion

Spieldauer: ~ 626 Minuten

Regie: Michael Cuesta

Cast: Michael C. Hall, Julie Benz, Jennifer Carpenter, Lauren Velez, David Zayas, James Remar, , Christina Robinson, Preston Bailey, Erik King, Desmond Harrington, Geoff Pierson, John Lithgow

Kurzbeschreibung: Dexter Morgan ist ein Spezialist für Blut. Der Lebenssaft fasziniert den Forensiker des Miami Police Departments. Er ist ein sympathisch aussehender junger Mann, trägt immer ein Lächeln auf dem Gesicht und ist überall beliebt. Was außer ihm selbst jedoch niemand weiß: Dexter ist ein Psychopath! Er hat keine Emotionen, ist innerlich leer und kann keine echten Beziehungen eingehen. Dexter hat nur eine wahre Leidenschaft: das Morden. Aber seine Morde dienen einem höheren Zweck: Jedes Mal, wenn er zuschlägt, erwischt es einen ganz gewöhnlichen, brutalen Killer. Einer weniger! doch als plötzlich ein zweiter Serienkiller auftaucht, der es ebenfalls auf die schlimmsten Täter abgesehen hat, gerät Dexters wohlgeordnetes Leben völlig aus den Fugen. Offensichtlich legt es der Andere darauf an, ihn herauszufordern.


Filmkommentare (5)


Beitrag schreiben


bones
20.05.15 - 20:09
Ein bekannter erzählte mir letztens das er Dexter gerne geguckt hat und ich es einfach mal versuchen sollte.
Also ab zu einer großen Onlinevideothek und erste Staffel an und sieh da ich war gefesselt innerhalb von nicht mal 48 Stunden erste Staffeln durch.
Die Faszination aus Schein und Sein ist echt bemerkenswert.
Dexter Morgan bekommt in dieser Staffel einen Spielgefährten, der das Wort "SPIEL" ernst nimmt. Am Ende der Staffel gibt es eine Überraschung mit der man am Anfang nicht gerechnet hat. Selbst Dexter ist überrascht und es tut sich auch in seinen emotionalen Absichten etwas, was aber in Staffel 2 erst deutlicher wird!!

Antwort abgeben

Anthesis
18.01.12 - 19:34
also aufgrund der in kürze aufgetretenen schreiberei um diese Serie bin ich hellhörisch geworden und dachte okay dann wird der private kollege der dir schon über 2 jahren prädigt das die serie potenzial hat wohl doch mal glauben geschenkt wenn man hier dann auch noch 3 mehr als positive meinungen ließt von Leuten denen Filmgeschmack dann noch mehr als überwiegend teilt muß was dran sein also bestellte ich staffel 1 und holte die dann am Freitag ab Samstag wurde dann die erste DvD um ca 11uhr morgens eingelegt was dann folgte war unglaublich ich realisierte von DvD zu DvD das mir das Futter zuneige ging schließlich am Filmhöhepunkt und 12 Folgen weiter war ich dann am ende " nein das geht doch ned ich will weiter guggn verdammt hacke wieso hat eine solch grandiose Serie nur 12 folgen pro season -.- sofort samstag nacht noch staffel 2 und 3 Bestellt in der Hffnung diese treffen auch übermorgen dann ein ^^ um meinen Blutdurst zu stillen.

Fazit Liebe Leute was für ein Charakter was für eine erzählweise ich bin ein absoluter Fan von Filmen /Serien wenn erzählungen vom Hauptcharakter über seine Person seine Denkweise Etc geschehen die wirft soviel mehr Licht auf den charakter und es macht einfach Spaß einen quasi Antihelden soll man es so nennen ^^ egal ich bedanke mich bei allen Vorschreibern für eine bis dato sehr gute erste Staffel freue mich auf 2 und 3 und auch staffel 4 ist für februar vorreserviert danke liebe Leute für eine weitere Serie mit potenzial jetzt liegt es nur noch an den Machern alles glaubhaft weiter zuführen bzw richtig zuende zuführen wobei es mir jetzt schon schwer fällt zu glauben das die serie mit nem happy ending sich verabschiedet aber immer noch besser als ein absetzen irgendwann in staffel hm sagen wir da die amerikaner schon bei staffel 6 sind bei 7 etc wegen schlechter einschaltquoten da irgendwann die Luft raus ist aber da wir deutsche sowas von nachhinken bei der serie ist es egal und wir können uns noch bisher mindestens noch 3 weitere jahre freuen ^^ juhu ^^ ein glück das ich im gegensatz zu euch noch 2 deutschsprachige staffeln vor mir hab bis staffel 4 hab ich aufgeschlossen ^^ soviel ist sicha nochmals danke an alle

Antwort abgeben

Filmfreak
02.01.12 - 18:58
So richtig aufmerksam wurde ich das erste Mal auf den Schauspieler Michael C. Hall in dem Kinofilm 'Gamer', indem er einen Fiesling verkörperte.
Seit ich die ersten Folgen zu dieser Serie gesehen habe, ist Michael C. Hall alias Dexter Morgan aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken! Besonderen Dank gilt hier unserem Admin eichi, der mir die Serie ans Herz legte und mich somit auf eine weitere TV-Perle gestoßen hatte, die wenn man einmal damit begonnen hat, diese zu sichten, nicht mehr davon loskommt, glaubt es mir, ist in der Tat so. Man möchte immer mehr über die Serie und den genialen Dexter mit seinem kontroversen Doppelleben in Erfahrung bringen und schon die 1. Staffel hat es in sich liebe Film- und TV-Freunde.
eichis und auch chevs Comment zu dieser Staffel treffen den Nagel voll auf den Kopf!
Diese TV-Serie ist in jeder Filmminute spannend bis zum Schluss und die Zeit vergeht während der Sichtung wie im Flug und eh man sich versieht hat man die Staffel durchgeschaut und ist traurig dass diese schon so schnell vorbei ist. Doch dann folgt eben Staffel 2...
Das schöne und herausragende an dieser TV-Serie ist die Tatsache, dass der Spannungsbogen in jeder einzelnen Episode sehr sehr hochgehalten wird, dies können nicht sehr viele Serien von sich behaupten, doch 'Dexter' gehört zweifellos dazu!

Neben 'Lost' (obwohl man natürlich beide Serien an sich nicht miteinander vergleichen kann) zählt diese US-Serie zu meinen bisherigen absoluten Lieblingen aus der Fernsehlandschaft und eine Bewertung von 9,2/10 bei IMDb von mittlerweile 68.358 Usern lügt somit auch nicht.
Natürlich gibt es auch vom Freaky für diese anders geartete TV-Serie eine absolute Empfehlung. Wer sie noch nicht kennt, sollte sich die ersten drei Staffeln schleunigst besorgen und ansehen!

Ich liebe diese Serie!!!

Antwort abgeben

Chev
100
Chev
23.09.10 - 12:46
Ein Freund hatte mir die ersten drei Staffeln mal geliehen und gesagt er könne es empfehlen gegen meine nächtliche Langeweile, ha ha.

Naja, also ich fand die Serie echt klasse. Habe die Folgen förmlich verschlungen und war immer auf die nächste Folge gespannt.
Kontroverse Handlung. Ein Mörder der bei der Polizei arbeitet.

Eine geniale Idee - wie ich finde. Unterhaltsam und spannend ist die Serie gestaltet.

Als die Folgen dann im TV ausgestrahlt wurden haben sie mir allerdings nicht so gefallen. Man verliert schon mal den Faden wenn man eine Folge verpasst und das ist hier nicht soooo gut.
Ausserdem habe ich dann irgendwie das Interesse verloren.
Mittlerweile habe ich die Staffeln allerdings zu hause und hin und wieder schaue ich sie mir dann mal einige Folgen nacheinander an. So macht es dann auch Spaß und die Serie ist daher auf jeden Fall empfehlenswert.

Antwort abgeben

eichi
28.02.10 - 14:40
nicht nur dexter leidet an einer sucht, sondern auch du, nach dem du die serie gesehen hast!

spätestens nach den ersten beiden folgen, ist man bereits 'süchtig' nach dieser serie. interessant, spannend, sympathisch, überraschend witzig und außergewöhnlich - das sind wohl die wichtigsten und auch besten eigenschaften an dieser serie.

mit julie benz und james remar sind auch zwei sehr bekannte gesichter im cast dieser serie vertreten.

ich muss zugeben, dass ich die erste staffel nahezu an einem stück verschlungen habe. immer wieder will man wissen, wie es mit dexter weitergeht. interessanter weise, hat man schon nach kurzer zeit die ersten sympathien zu dexter entwickelt, was moralisch recht verwerflich ist, wenn man bedenkt, dass es sich bei ihm ja eigentlich um einen serienkiller handelt.

wer bei einer serie auf oben erwähnte eigenschaften viel wert legt, wird mit 'dexter' - so wie ich - seine helle freude haben.

Antwort abgeben