World4You - Internet Services GmbH
DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres! Jetzt Abstimmen
Ein starker Nachfolger, der durch sinnvolle Neuerungen und einer gelungenen Solo-Kampagne zum von Fans erhofften Action-Hit wird!
Kritik von ( 454 ) am 30. 11. 2016 0 Kommentare
(Fast) alles Neu, macht der Herbst ähm. die Fortsetzung Titanfall 2. Mit Verbesserungen und vor allem mehr Umfang im Multiplayer-Modus und einer frischen Einzelspielerkampagne versuchen die Entwickler von Respawn Entertainment für noch mehr Spielspaß zu sorgen.

Cooper, Jack Cooper! In neun Kapiteln und einer rund 7-8 stündigen Solo-Kampagne schlüpfst du in die Uniform des Klasse-3 Schützen J. Cooper, der an vorderster Front für die Miliz kämpft, in Wahrheit aber viel lieber Pilot eine Titan-Kampfroboters wäre. Früher als gedacht erfüllt sich dieser Traum. Durch den Tod seines Mentors Captain Lastimosa übernimmt Jack die Kontrolle des Titanen BT-7274. Gemeinsam müssen Sie vom Planeten Typhon entkommen und die üblen Machenschaften der IMC (Interstellar Manufacturing Corporation) verhindern.



Als Jack Cooper kannst du an Wänden entlang laufen, dich mit Schubdüsen in die Luft katapultieren oder blitzschnell auf deine Gegner zuschlittern. Die KI-Gegner sind zwar meist nur "besseres" Kanonenfutter, das tut dem ganzen, recht flotten Action-Treiben aber keinen Abbruch. Zu den Höhepunkten gehören vor allem die meist sehr cleveren Umgebungsrätsel, die in den äußerst gelungenen Schauplätzen immer wieder eingebaut sind. Jederzeit steht dabei natürlich BT-7274 mit Rat und Tat zur Seite.



Auf der "Online"-Seite hat sich nicht sehr viel geändert. Hauptsächlich fällt auf, dass man nun mehr Abwechslung reinbringt und auf einen größeren Umfang setzt. In der überschaubaren Lobby können entweder Playlists oder Modi wie "Capture the Flag", "Hardpoint", "Kopfgeld" oder "Titan vs. Titan" gewählt werden.
86%
Fazit:
Vor allem die Einzelspielerkampagne weiß bei diesem Sequel zu überzeugen. Auch wenn die Story und Charaktere noch Luft nach oben haben, kann der Shooter vor allem durch packende Kämpfe, interessanten Umgebungsrätseln und kreativen Missionen punkten. Der Onlinemodus kann weiterhin mit einem guten Spielfluss überzeugen und verfügt über deutlich mehr Umfang. Teil 2 ist nun ein wirklich vollwertiger Shooter geworden, der unterhalten kann und Spaß bereitet.

Titanfall 2


Kommentare (0)


Beitrag schreiben



Weitere Kritiken von Jürgen Eichinger


dvdforumofdb

Die Bildrechte liegen bei dem jeweiligen Rechteinhaber und dürfen nicht ohne dessen Zustimmung kopiert werden.
Alle Angaben sind ohne Gewähr.

© 2007- 2017 by www.filmempfehlung.com
Crafted with by Jürgen Eichinger