World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.316 > 2015: 415 > Februar: 26


Trotz Margot Robbie den "Focus" nicht verlieren, lieber Will Smith

Bildrechte: © 2014 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND RATPAC-DUNE ENTERTAINMENT LLC (Foto: Frank Masi)
Share @ Whatsapp

Es geht um Ablenkung. Es geht um Konzentration. Das Gehirn ist träge und kann nur eine Sache zur Zeit bewältigen. Beschäftige ihn vorn und nimm ihn hinten aus.

Will Smith spielt Nicky, einen langjährigen Meister der Irreführung. Er verliebt sich in die Nachwuchs-Gaunerin Jess (Margot Robbie). Doch während er ihr alle seine Tricks beibringt, entwickelt sich ihre Beziehung zu intensiv – und endet in einer abrupten Trennung. Drei Jahre später hat sich Nickys Ex zur vollendeten Femme fatale gemausert und taucht in Buenos Aires bei einem hochkarätigen Autorennen auf. Nicky inszeniert dort einen neuen und äußerst gefährlichen Coup, aber schon bald bringt sie ihn völlig aus dem Konzept – und schlägt den gewieften Ganoven mit seinen eigenen Waffen.

Focus wurde von Glenn Ficarra und John Requa geschrieben und inszeniert. Der Film startet in Deutschland am 5. März 2015 und einen Tag später, am 6. März 2015, in Österreich.

Wir verlosen Kinokarten zu "Focus"

Mit freundlicher Unterstützung von Warner Bros. können wir unter unseren österreichischen Lesern 2x zwei Kinogutscheine und je eine schwarze Wollmütze verlosen. Das Gewinnspiel findet ihr in unserem Gewinnspielbereich.

Kommentare (4)


Beitrag schreiben


Filmfreak
12.10.15 - 08:36
Ich hoffe, dass mich dieser Streifen positiv überraschen wird...

Antwort abgeben

Filmosoph
26.02.15 - 17:54
Dass Willi noch gute Filme machen kann, muss er erst beweisen!

Antwort abgeben

Anti78
26.02.15 - 13:40
Och menno

Antwort abgeben

Chev
26.02.15 - 12:39
Ich nehm zwei

Antwort abgeben