World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.316 > 2015: 415 > März: 43


Das deutsche Filmplakat zu "The Transporter Refueled" ist da + Trailer

Bildrechte: © Relativity Media / Universum Film
Share @ Whatsapp

Ein Deal ist ein Deal. Keine Namen. Öffne nie das Paket.

Alles ist gleich geblieben. Die Regeln, der schwarze Anzug, die coole Limousine, ... nur der Fahrer ist nicht mehr der Gleiche in The Transporter Refueled. Jason Statham weicht in diesem vierten Film der Reihe nun Ed Skrein. Der Film kommt am 20. August 2015 in unsere Kinos und wird von Camille Delamarre in Szene gesetzt.

Knallhart, zuverlässig und immer pünktlich: in der kriminellen Unterwelt von Frankreich ist Frank Martin (Ed Skrein) nur als der „Transporter“ bekannt – der beste Fahrer, den man für Geld kaufen kann. Wenn der Preis stimmt, bringt Frank alles an seinen Bestimmungsort, lässiger Kommentar inklusive. Dabei arbeitet er streng nach drei ganz einfachen Regeln: keine Namen, keine Fragen und keine Nachverhandlungen. Doch dann begegnet er der so geheimnisvollen wie verführerischen Anna (Loan Chabanol). Die Anführerin einer Söldnertruppe macht auf ihrer persönlichen Mission, eine Bande russischer Menschenhändler auszuschalten, vor nichts halt. Und weil sie weiß, dass Frank der beste Mann für diesen Job ist, versucht sie, ihn mit einer sehr überzeugenden Methode zu einer Zusammenarbeit zu bewegen: Sie nimmt Franks Vater (Ray Stevenson) als Geisel. Wohl oder übel müssen die beiden nun mit Anna kooperieren und den Kampf gegen die brutalen Gangster aufnehmen...

UPDATE:

Mittlerweile gibt es auch bereits einen deutschen Trailer zu diesem Sequel.

Deutscher Trailer

Deutsches Hauptplakat

tt2938956_1427204244_931.jpg

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Filmfreak
11.10.15 - 15:13
Nur mit Jason Statham!

Antwort abgeben

Filmosoph
24.03.15 - 18:05
Transporter Legacy hätt das Ding auch heißen können - uninteressant.

Antwort abgeben

Anti78
24.03.15 - 16:31
Schön geworden

Antwort abgeben