World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.314 > 2015: 415 > Mai: 27


Sarah Connor, Kyle Reese und drei Terminatoren auf den neuen "Terminator: Genisys" Plakaten

Bildrechte: © Paramount
Share @ Whatsapp

Fünf neue Charakterposter zeigen den einzig wahren T-800, den T-1000 und T-3000 und natürlich auch Sarah Connor und Kyle Reese.

Die Erde im Jahr 2029: John Connor (Jason Clarke), Anführer der Rebellion des menschlichen Widerstands, führt einen erbitterten Krieg gegen das übermächtige Maschinen-Imperium von Skynet. Um seine Mutter Sarah Connor (Emilia Clarke) vor einem Killer-Cyborg zu schützen und damit seine eigene Existenz sowie die Zukunft der Menschheit zu retten, schickt John seinen loyalen Freund und Mitstreiter Kyle Reese (Jai Courtney) zurück ins Jahr 1984. Auf das, was ihn im Los Angeles der Vergangenheit erwartet, ist dieser jedoch nicht im Geringsten vorbereitet: Ein unvorhergesehenes Ereignis hat alles verändert und die Zeit, in die er von Connor zurückgeschickt wurde, existiert nicht mehr. Der Kampf zwischen Mensch und Maschine, Gut und Böse steht unaufhaltsam bevor – kann er mithilfe eines unverhofften Verbündeten (Arnold Schwarzenegger) den Tag der Abrechnung verhindern?

Kinostart ist am 9. Juli 2015. Regie führt Alan Taylor.
tt1340138_1431434825_238.jpg
tt1340138_5_1431434825_916.jpg
tt1340138_4_1431434825_197.jpg
tt1340138_2_1431434825_884.jpg
tt1340138_3_1431434825_854.jpg

Kommentare (1)


Beitrag schreiben


Filmfreak
10.10.15 - 15:30
Natürlich kann es nur DEN einen Terminator geben: T-800. Davon hätte ich gerne einen.

Antwort abgeben