World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.315 > 2016: 308 > April: 27


Emilia Clarke im neuen deutschen Trailer zu "Ein ganzes halbes Jahr"

Bildrechte: © 2016 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND METRO-GOLDWYN-MAYER PICTURES INC. (THE UNIVERSE EXCLUDING MGM RETAINED TERRITORIES). © 2016 METRO-GOLDWYN-MAYER PICTURES INC. AND WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. (MGM RETAINED TERRITORIES). Photo Credit: Alex
Share @ Whatsapp

Der Kinofilm zum Weltbestseller der Erfolgsautorin Jojo Moyes.

New Line Cinema und Metro-Goldwyn-Mayer Pictures präsentieren die Verfilmung des von der Kritik gefeierten Jojo-Moyes-Bestsellers Ein ganzes halbes Jahr (Me before you). Die Hauptrollen übernehmen Emilia Clarke (Game of Thrones, Terminator: Genisys) und Sam Claflin unter der Regie von Thea Sharrock, die damit ihr Spielfilmdebüt gibt

Louisa „Lou“ Clark wohnt auf dem Lande in einem malerischen englischen Städtchen. Ohne sich je ein konkretes Lebensziel vorzunehmen, hangelt sich die spleenige, kreative 26-Jährige von einem Job zum nächsten, um ihre unverdrossen fest zusammenhaltende Familie über die Runden zu bringen. Ihr sprichwörtlicher Optimismus wird jedoch mit ihrem neuesten Broterwerb erstmals auf eine harte Probe gestellt: Im „Schloss“ des kleinen Ortes wird sie die Pflegerin und Gesellschafterin des wohlhabenden jungen Bankers Will Traynor, der seit einem Unfall vor zwei Jahren an den Rollstuhl gefesselt ist – von einem Augenblick zum anderen hat sich sein Leben dramatisch verändert. Seine große Abenteuerlust gehört der Vergangenheit an – übrig bleibt ein Zyniker, der seine jetzige Existenz als sinnlos empfindet. Doch Lou nimmt sich vor, Will zu beweisen, dass das Leben sich weiterhin lohnt: Gemeinsam lassen sie sich auf eine Abenteuertour ein, die sie allerdings so nicht geplant haben … Wie sich Herz und Verstand unter diesen Umständen verwandeln, hätten beide sich niemals träumen lassen.

Kinostart ist am 23. Juni 2016.

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Filmosoph
02.05.16 - 12:27
Leider nicht mein Genre.

Antwort abgeben

eichi
02.05.16 - 12:35
wird allerdings ziemlich gehyped... roman dazu usw.
aber - auch nicht meine sparte... die ich bevorzuge!
Filmosoph
02.05.16 - 12:43
Hypes sind mir mittlerweile echt sowas von wurscht.