World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.316 > 2016: 308 > Mai: 17


Universal präsentiert den deutschen Trailer zu "The Purge: Election Year"

Bildrechte: © Universal Pictures
Share @ Whatsapp

Für 12 Stunden gilt mal wieder die absolute Gesetzlosigkeit.

Zwölf Stunden absolute Gesetzlosigkeit. Alle Verbrechen, inklusive Mord, sind in der alljährlichen PURGE-Nacht erlaubt. Amerika ist erneut im Ausnahmezustand: In The Purge: Election Year wird der knallharte Überlebenskampf zu einem Phänomen, das inzwischen auch mordlustige Touristen aus aller Welt anzieht. Gleichzeitig plädiert eine aufstrebende Senatorin für die Abschaffung der alljährlichen Säuberung, die sich vor allem gegen die Armen und Unschuldigen richtet, und gerät damit ins Visier der hochrangigen Eliten.

Zwei Jahre sind vergangen, seitdem Leo Barnes (Frank Grillo) sich während der PURGE-Nacht im letzten Moment dagegen entschied, an dem Mann Rache zu üben, der Schuld am Tod seiner Tochter hatte.
Es ist Wahljahr und mittlerweile arbeitet er als Sicherheitschef der Senatorin Charlie Roan (Elizabeth Mitchell). Mitten in ihrer Präsidentschaftskampagne steht die alljährliche PURGE-Nacht bevor, die ihre politischen Gegner natürlich nicht ungenutzt lassen wollen. Nach einem hinterhältigen Verrat ist die bedingungslose Jagd auf die Senatorin eröffnet und Leo hat alle Hände voll zu tun, die Senatorin aus der Schusslinie zu bringen und die Nacht zu überleben …

Das ist der bereits dritte Film dieser Reihe. Inszeniert wird er von James DeMonaco. Kinostart ist am 30. Juni 2016.

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Chev
07.06.16 - 00:01
Es gibt zwei weitere Teile?

Antwort abgeben

eichi
07.06.16 - 09:19
Yup. Den Ersten hab ich damals sogar im Kino gesehen...

The Purge - Die Säuberung
The Purge: Anarchy
eichi
01.06.16 - 15:50
fand den ersten teil schon nicht gut, obwohl ich die idee dahinter schon recht interessant fand, aber wie bitte soll mich dann ein dritter teil interessieren??? nein danke!!!

Antwort abgeben