Filmsuche (Filmtitel oder IMDB-ID)

Starsuche (Darsteller/innen)

Blogsuche (Blogbeiträge)

26.05.2017
"Coco" - Neuer Disney-Pixar Animationsfilm mit "First Look" - Clip

25.05.2017
Einer geht noch - weiterer deutscher Trailer zu "Wonder Woman" mit Gal Gadot online

24.05.2017
Der erste offizielle Trailer zu "Game of Thrones - Staffel 7" ist da!!!!

24.05.2017
"Spider-Man: Homecoming" - Zwei neue Trailer zum neuen Spinnen-Abenteuer

24.05.2017
"Game of Thrones" - Nachtkönig, "Dracarys" und Co. auf neuen Bildern und Postern zu Staffel 7

24.05.2017
Brie Larson, Naomi Watts und Woody Harrelson im offiziellen Trailer zu "Schloss aus Glas"

18.05.2017
1980. Wimbledon. Finale. "Borg vs. McEnroe". Der Trailer mit Shia LaBeouf und Stellan Skarsgard.

18.05.2017
"Young Sheldon" - Erste Vorschau auf die Kindheit des "The Big Bang Theory"-Stars Sheldon Cooper

18.05.2017
"Emoji - Der Film" - Deutscher Trailer von Sony Pictures

World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.226 > 2016: 308 > Juni: 29


"American Pastoral" - Trailer mit Ewan McGregor und Jennifer Connelly

Bildrechte: © Lionsgate Movies
Share @ Whatsapp

A radically ordinary story.

American Pastoral, hierzulande "Amerikanisches Idyll", zählt laut "Time" zu den 100 besten englischsprachigen Romanen seit dem Jahr 1923. Autor Philip Roth erhielt dafür sogar einen Pulitzer-Preis. Kein Wunder also, dass man aus dieser Geschichte auch einen Film zaubern möchte. Darsteller Ewan McGregor übernimmt hier nicht nur die Hauptrolle, sondern gibt auch sein Regiedebüt.

Unterstützt wird er dabei u.a. von seinen Schauspielkolleginnen Jennifer Connelly und Dakota Fanning, die seine Ehefrau so wie seine Tochter spielen.

Wir sind in den 60ern. Seymour Levov (Ewan McGregor), von allen nur "der Schwede" genannt, lebt in Newark, New Jersey. Obwohl in einer überwiegend jüdischen Nachbarschaft aufgewachsen, distanziert er sich und möchte den perfekten amerikanischen Traum leben. Er ehelicht mit Dawn (Jennifer Connelly) eine ehemalige Schönheitskönigin und zieht in eine von überwiegend weißen Protestanten besiedelte Gegend. Als plötzlich seine Tochter Merry (Dakota Fanning) einen terroristischen Akt begeht und untertaucht, beginnt die Fassade von Seymours Leben zu bröckeln...

In den USA startet der Film am 21. Oktober 2016. Hierzuland ist noch kein Starttermin bekannt.

Kommentare (2)


Beitrag schreiben


Filmosoph
02.07.16 - 15:55
Ist ja auch ein zutiefst amerikanisches Thema. Bin mir nicht sicher, ob der Film bei uns überhaupt in die Kinos kommt.

Antwort abgeben

Chev
04.07.16 - 22:29
Naaajaaaa, wenn nicht auch nicht wild für mich. Ich würde dafür kein Lichtspielhaus aufsuchen...