World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.316 > 2016: 308 > August: 19


Studiocanal mit neuem deutschen Trailer zu "Sieben Minuten nach Mitternacht"

Bildrechte: © Studiocanal
Share @ Whatsapp

Stories are wild creatures.

J.A. Bayonaa, der mit dem Fantasy-Horror Das Waisenhaus ein spannendes Emotionskino ablieferte, führt Regie in der von Fans sehnsüchtig erwarteten VerfilmungSieben Minuten nach Mitternacht. Die Gratwanderung zwischen Fantasie und Realität gelingt ihm auch dank einer beeindruckenden Darstellerriege.

Sorgenfrei kann man das Leben des jungen Conor (Lewis MacDougall) nicht nennen: Seine Mutter (Felictiy Jones) ist schwer krank, er fürchtet seine strenge Großmutter (Sigourney Weaver), bei der er jetzt leben soll, und die großen Jungs, die ihn in der Schule verprügeln. Aber am schlimmsten ist der dunkle Albtraum, der ihn jede Nacht quält. Doch plötzlich wird alles anders: Als er wieder einmal schweißgebadet aufwacht, hat sich die alte Eibe vor seinem Fenster in ein riesiges Monster verwandelt – und spricht zu ihm. Conor begreift schnell, dass er keine Angst haben muss. Stattdessen beginnt das Monster, ihm drei Geschichten zu erzählen. Immer um sieben Minuten nach Mitternacht trifft Conor das Monster, und seine Geschichten begleiten ihn auf dem Weg zu der ganzen Wahrheit hinter seinem Schmerz.

Kinostart ist am 12. Januar 2017.

Kommentare (1)


Beitrag schreiben


Chev
30.10.16 - 02:23
Nöööö. Also echt nicht. Nöööö

Antwort abgeben