World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.315 > 2017: 246 > April: 17


"Thor vs. Hulk" - Chris Hemsworth und Mark Ruffalo im ersten Teaser Trailer zu "Thor: Ragnarok"

Bildrechte: © Marvel Studios 2017 / Jasin Boland
Share @ Whatsapp

Thor kommt wieder in unsere Kinos, mit dem offensichtlichsten Unterschied, dass er diesmal mit flottem Kurzhaarschnitt auftritt.

Chris Hemsworth alias Donnergott Thor wird auf der anderen Seite des Universums festgenommen. Da ihm ein immer nützlicher Hammer Mjölnir nicht zur Verfügung steht, scheint eine Flucht fast unmöglich. Dabei läuft natürlich die Zeit gegen ihn, denn die mächtige und absolut erbarmungslose Hela (Cate Blanchett), die nach einigen Jahrtausenden in Gefangenschaft aus ihrem Gefängnis flüchten konnte, droht damit, Ragnarok einzuleiten, die Götterdämmerung. Diese würde dafür sorgen, dass Thors Heimat Asgard vernichtet wird. Da Thor das natürlich um jeden Preis verhindern will, muss er alles daran setzen um wieder nach Hause zu kommen. Zwischen diesem Vorhaben und seiner Freiheit stehen aber noch tödliche Gladiatorenkämpfe auf dem Planeten Sakaar, der wie eine Mülldeponie des Universums ist. Bei einem dieser Duelle kommt es auch zum Duell mit einem Ex-Avenger, er trifft nämlich auf Hulk, den erfolgreichsten und beliebtesten Kämpfer auf Sakaar...

Regie führt Taika Waititi. Kinostart ist am 26. Oktober 2017. Neben den genannten Darstellern wirken u.a. auch noch Jaimie Alexander, Idris Elba, Tom Hiddleston, Karl Urban, Sam Neill, Jeff Goldblum und natürlich Anthony Hopkins mit.

Natalie Portman wird in diesem dritten Thor-Solofilm - Thor: Ragnarok - nicht mehr mitspielen. Die simple Erklärung dafür, die Beziehung ist inzwischen vorbei.

Trailer


Kommentare (2)


Beitrag schreiben


Chev
22.04.17 - 22:42
Ja, interessant. Fürs Kino reicht es aber nicht.

Antwort abgeben

Anti78
11.04.17 - 07:58
Na, wenn das mal nicht interessant aussieht. Auch wenn wieder unterschiedliche Comicreihen verwendet werden (zB Planet Hulk).

Antwort abgeben