World4You - Internet Services GmbH
Total: 5.315 > 2017: 246 > Juli: 43


Der offizielle Starttermin zu "James Bond 25" steht fest, der "Bond"-Darsteller aber noch nicht

Bildrechte: © twitter.com/007
Share @ Whatsapp

Wann wird der nächste "Bond"-Film kommen? Wird Daniel Craig ein weiteres Mal den Agenten mit der Lizenz zum Töten spielen?

Fragen, die Fans sich natürlich häufig stellen. Zumindest auf eine haben wir nun eine Antwort für euch parat. Auf dem offiziellen Twitter-Account von "007" wurde nämlich angekündigt, dass Bond 25 am 08. November 2019 in den USA an den Start gehen wird. Ganz der Tradition entsprechend wird der Starttermin in Großbritannien und dem Rest der Welt etwas früher sein.

James Bond Nr. 25 hat zwar bislang noch immer keinen Regisseur, aber immerhin mit Neal Purvis und Robert Wade zwei Drehbuchautoren, die seit James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug (1999) maßgeblich am Inhalt der Reihe beteiligt sind. Ebenfalls noch offen ist, wer in die Rolle von 007 schlüpfen wird. In dem Tweet wurde nämlich kein Name angeführt. Von daher bleibt abzuwarten, ob Daniel Craig zu seinem fünften Einsatz abgeordert wird oder nicht. Nach Ende der Dreharbeiten zu James Bond 007 - Spectre war der Darsteller ja etwas amtsmüde, in jüngster Vergangenheit jedoch standen die Zeichen dann eher schon auf eine erneute Rückkehr. Man darf also weiterhin gespannt sein, wer für die beachtliche Nr. 25 als Bond zu sehen sein wird.

Was meint ihr? Kehrt Craig noch einmal zurück? Wenn nicht, wen würdet ihr favorisieren?

Kommentare (3)


Beitrag schreiben


Filmosoph
25.07.17 - 13:19
Ich hoffe doch inständig, dass Craig es nochmals macht. Kann mir keinen besseren Bond vorstellen als ihn.

Antwort abgeben

eichi
25.07.17 - 14:51
vor allem passt er im moment einfach perfekt, ... die filme haben sich ja doch geändert ... bei den letzten craig-filmen hätte aus meiner sicht zb der brosnan überhaupt nicht mehr gepasst.

mal schauen, ... ewig wird er wohl nicht mehr spielen ... irgendwann kommt sicher wieder ein neuer!
Filmosoph
25.07.17 - 16:15
Einer geht noch, das wird aber sicher der letzte mit ihm. Laut der New York Times macht's Craig nämlich tatsächlich noch einmal.