Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Filmbegriff-WIKI
 

DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres 2020!
Jetzt Abstimmen
bis 31. Januar 2021 möglich.
zur Übersicht

Was bedeutet "Drehbuch"?

In unserem Filmbegriffe-WIKI findet ihr zahlreiche Begriffe, die euch bei Filmkritiken und -meldungen immer wieder ins Auge stechen werden. Damit alle den gleichen Wissenstand haben, erklären wir euch hier einige dieser Begriffe. In diesem Fall findest du hier die Erklärung zum Begriff Drehbuch.


Drehbuch

Ein Drehbuch bezeichnet die textliche Vorlage für einen Film. Da sich die Drehbücher je nach Genre, Detailgrad und teilweise auch Land inhaltlich erheblich unterscheiden, gibt es keine fest definierte Form. Oft werden in Drehbüchern Dialoge, Handlungsstränge und Aktionen festgelegt (z.B. "Fritz öffnet die Tür und begrüßt seinen Freund"). Bei Dokumentarfilmen hingegen wird meist lediglich festgehalten, wo was in welcher Einstellung gedreht werden soll.


Eingetragen von Jason am 16.12.2009