zur �bersicht

Was bedeutet "Nachtaufnahmen"?

In unserem Filmbegriffe-WIKI findet ihr zahlreiche Begriffe, die euch bei Filmkritiken und -meldungen immer wieder ins Auge stechen werden. Damit alle den gleichen Wissenstand haben, erkl�ren wir euch hier einige dieser Begriffe. In diesem Fall findest du hier die Erkl�rung zum Begriff Nachtaufnahmen.


Nachtaufnahmen

Als Nachtaufnahmen werden verschiedene Aufnahme- und Lichttechniken verstanden, die für Aufnahmen in der Dunkelheit konzipiert wurden. In der Nacht können 12KW-Lampen eingesetzt werden, um das Motiv ausreichend zu beleuchten - bei nächtlichen Stadtaufnahmen reicht indes häufig die Stadtbeleuchtung aus.

Um nicht bei Nacht drehen zu müssen, bieten sich verschiedene Alternativen an. Gedreht werden kann zum Beispiel in schattigen Plätzen während des Sonnenauf- bzw. Untergangs. Lässt es sich nicht vermeiden, bei Tageslicht zu drehen, kann durch Filter, Farbtemperaturregulierung und Nachbearbeitung die Umgebung so verdunkelt werden, dass der Anschein erweckt wird, es sei tatsächlich nacht. Wichtig ist dabei, dass weder Himmel noch Wasser gefilmt werden; letztere, da sie das Himmelbild widerspiegeln und somit die tatsächliche Tageszeit verraten könnten.


Eingetragen von Jason am 20.12.2009

Detailsuche:
Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Bewertungen:

brittlover

brittlover
7.562 Bewertungen

  • kurenschaub kurenschaub4.745
  • Seth0487 Seth04874.349
  • Chev Chev3.588
  • eichi eichi2.590
  • mcfunny mcfunny2.347
  • Filmosoph Filmosoph2.173
  • Hirsch777 Hirsch7772.152
  • Vanuschka Vanuschka1.983
  • Testbericht Testbericht1.949