3 Kommentare

Maverick

DEINE MEINUNG?


1994

Genre: Komödie, Western, Abenteuer

Spieldauer: ~ 121 Minuten

Regie: Richard Donner

Cast: Mel Gibson, Jodie Foster, Alfred Molina, James Garner, Graham Greene, Art LaFleur, James Coburn, Geoffrey Lewis, Dan Hedaya, Max Perlich, Dub Taylor, Denver Pyle, Paul L. Smith, Clint Black, Dennis Fimple

Kurzbeschreibung: Auf einem Mississippi-Dampfer wird ein Pokerturnier der Superlative veranstaltet. Preisgeld: Eine halbe Million Dollar. Ein ziemlich hochkarätiges Spektakel für den kleinen, aber um so charmanteren Zocker Maverick. Mit Mühe hat er die hohe Teilnahmegebühr zusammengekratzt: Der Auftritt seines Lebens scheint zum Greifen nah. Aber wie das Schicksal so spielt, begegnet ihm eine unwiderstehliche Trickbetrügerin, die ihm nicht nur das Herz sondern gleich auch noch die Brieftasche stiehlt ...


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


kurenschaub
13.06.11 - 17:50
Bret Maverick (Mel Gibson) beherrscht den Wilden Westen durch sein phänomenales Pokerspiel und will auch beim
größten Pokerwettbewerb aller Zeiten punkten und die halbe Million Dollar abstauben.
Dagegen spricht allerdings das er - 1. nicht die 25 000 Dollar Startgeld flüssig hat und 2. mit der überaus raffinierten und ausgefuchsten Profi Gegnerin Annabelle (Jodie Foster) eine schier nicht lösbare Aufgabe zu bewältigen hat.
Und da ist ja dann auch noch dieser schräge Marshall Typ (James Garner)....
Hochturbolente actionbetonte Westerngaudi mit Darstellern, die sich auch solche nennen dürfen und uns mit viel Witz und Charme eine höchst vergnügliche Geschichte servieren.

Antwort abgeben

Chev
15.09.10 - 04:14
Also da Filmosoph schon so gute Vorarbeit geleistet hat, kann ich dem eigentlich nichts mehr hinufügen. Mel Gibson finde ich in diesem Film bemerkenswert witzig. Ganz anders als in Lethal Weapon zum Beispiel.
Ein Film den man immer mal wieder anschauen kann ohne das er wirklich langweilig wird.

Antwort abgeben

Filmosoph
13.12.08 - 15:07
Maverick

von Richard Donner, mit dem Mel Gibson ja schon die Lethal Weapon Reihe drehte. Bemerkenswert ist das Staraufgebot: Eben Mel Gibson, James Garner, Jodie Foster, Rod Steiger, Alfred Molina und - Danny Glover (der Bankräuber, den Gibson den Mundschutz runter zieht - mit einer kleinen Kostprobe von "Lethal Weapon" im Westernkostüm).
Der Film lebt von seinen komischen Szenen, guten Stunts (ein Stundman brach sich bei der Kutschen-Szene beide Rippen, da die Kutsche über ihn rüberdonnerte) und den verdammt guten Schauspielern! Mel Gibson hat man wohl noch nie (und nie mehr) so gut aufgelegt gesehen - er war zu jener Zeit am Höhepunkt seiner Karriere.
Der Film ist zwar eine Parodie, aber auch an Respekt mangelt es an den falschen Stellen nicht. Bemerkenswert ist, und das glaubt man bei einmaliger Sichtung vielleicht nicht unbedingt, nach öfterer Sichtung fällt einem immer wieder etwas neues, witziges auf.
Um den Film als Meisterwerk einzustufen, ist er etwas zu kurzweilig. Aber bei jeder Sichtung ist der Film das reinste Vergnügen! Da ich dem Film 4,5 Punkte geben wollte, muss ich in diesem Fall abrunden:

4 Punkte!

Antwort abgeben


Detailsuche:
Aktuelle News:
Foren:

Designated Survivor - Staffel 3

mit Kiefer Sutherland, ...

vor 11 Stunden von Serendipity 10


Spamthread

vor 2 Tagen von Serendipity 569


Game of Thrones - Staffel 8

mit Peter Dinklage, ...

vor 3 Tagen von daenerys 6


The Sisters Brothers, 2018

mit Jake Gyllenhaal, ...

vor 4 Tagen von eichi 4


Crawl, 2019

mit Kaya Scodelario, ...

vor 4 Tagen von eichi 1

Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss