HIDE
Dylan Dog: Dead of Night
73.7/100

6 Bewertungen

Dylan Dog: Dead of Night

FILM • 2010 • 1 Std. 43 Min.


Regie: Kevin Munroe

Darsteller/-innen: Peter Stormare, Brandon Routh, Sam Huntington, Taye Diggs, Brian Steele, Randal Reeder, Kurt Angle, Anita Briem, Kent Jude Bernard, Andrew Sensenig, Kimberly Whalen

Genre: Horror, Komödie, Mystery, Sci-Fi, Thriller



Dylan Dog ist trockener Alkoholiker und ehemaliger Pollzist von Scotland Yard, der nun als Privatdetektiv mehr schlecht als recht sein Geld verdient. Als Jäger des Grauens nimmt sich Dylan Dog Fälle übersinnlicher Natur an, die von der Polizei nicht gelöst werden konnten. So auch sein neuer Auftrag, den er von der mysteriösen und ebenso attraktiven Elizabeth bekommt und ihn wieder einmal in die dunklesten und gefährlichsten Schauplätze der Stadt führt...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.665

NEWS
1.473

FORUM
661
02.06.13 - 18:49
Eher harmloser Horrorthriller, der aber recht gut unterhält. Dylan Dog, seines Zeichens EX Alkoholiker und nun Privatdedektiv will sich normalerweise keine Haxen ausreißen, aber er nimmt sich wegen der anziehenden Eilsabeth um den Fall ihres getöteten Vaters an und hat alsbald mit Blutsaugern und Werwolferl zu tun, wo er sich auch schon ein wenig auskennt.
Nach einem italienischen Kultcomic (Tiziano Sclavi) von Kevin Munroe erschaffen, echt trashig - aber für einmal anschauen ist`s durchaus o.k.- insgesamt gesehen doch ein wenig uninspiriert und seelenlos.

Antwort abgeben