Hosted by World4YouSonntag, 18. November 2018 2 Filme
 

1 Kommentar

Ein Ort für die Ewigkeit

DEINE MEINUNG?


2008

Genre: Drama, Thriller

Spieldauer: ~ 136 Minuten

Regie: Daniel Percival

Cast: Juliet Stevenson, Philip Jackson, Lee Ingleby, Zoe Telford, Greg Wise, Dave Hill, Dirk Smith, Tony Maudsley, Philip Whitchurch, Peter Cartwright, Danny Tennant

Kurzbeschreibung: Die Journalistin Catherine Heathcote arbeitet an einer Dokumentation über die 13-jährige Alison Carter, die 1963 in einer kalten Dezembernacht aus ihrem Heimatdorf Scardale spurlos verschwand und nie wieder auftauchte. Mittelpunkt ihrer Doku ist der damalige Chief Inspector George Bennett, der seinerzeit als junger Kommissar in diesem Fall ermittelte und der für ihn zur regelrechten Obsession wurde. Mitten in den Dreharbeiten will der alte George Bennett plötzlich aus dem Projekt aussteigen ohne Catherine eine Erklärung abzugeben. Catherine verschweigt diese Absage ihrem Produzenten Keith und will sich selbst auf den Weg nach Scardale machen, um das alte Herrenhaus zu filmen, wo Alison seinerzeit gelebt hat. Sie macht sich mit ihrer Tochter Sasha, die seit der Scheidung ihrer Eltern mit Alkoholproblemen zu kämpfen hat, auf die Reise nach Scardale. Mit von der Partie ist auch der ehemalige Kollege von George, Tommy Clough. Der Ex-Polizist lässt sich nach zunächst heftiger Gegenwehr dazu überreden mit nach Scardale zu kommen. In Scardale werden sie von den Dorfbewohnern bedroht und angegriffen. Sie flüchten zum Herrenhaus. Dort macht Catherine eine schockierende Entdeckung, mit der niemand gerechnet hat.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
04.11.11 - 10:56
Zur Osterzeit im Jahr 1963 herrscht Aufsehen im kleinen idyllischen Ort Scardale. Der hübsche Teenager Alison Carter (Poppy Goodburn)verschwindet spurlos.
Inspector George Bennet (Lee Ingleby) ermittelt leidenschaftlich und kommt nach einigen Fehlschlägen tatsächlich auf eine heiße Spur.
Schließlich verurteilt ein Gericht den mutmaßlichen Mörder und Vergewaltiger Philip Hawkins (Greg Wise) zum Tod durch den Strang,
Mehrere Jahrzehnte später dreht die Journalistin Catherine Heathcote (Juliet Stevenson) eine Dokumentation über den einstigen Mord ohne Leiche, kommt immer mehr dem einzig wahren und erschütternden Geheimnis auf die Spur....
Nach dem preisgekrönten Roman von Val McDermid gut verschachtelter, ultralanger, aber nicht unspannender britischer Spitzenkrimi. Ein fein durchdachter Plot tut immer wieder neue Wendungen auf, führt den Zuseher auf falsche Verdachtsmomente um erst in den allerletzten Minuten die ganze Wahrheit rauszurücken.
Die Qualität dieses gehobenen Krimidramas rund um die Kinder von Scardale ist in jeder Phase des von Daniel Percival erstklassig inszenierten Thrillers absolut spürbar.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss