HIDE
Die Siebtelbauern
90.0/100

2 Bewertungen

Die Siebtelbauern

FILM • 1998 • 1 Std. 30 Min.


Regie: Stefan Ruzowitzky

Darsteller/-innen: Julia Gschnitzer, Simon Schwarz, Lars Rudolph, Tilo Prückner, Sophie Rois, Ulrich Wildgruber, Susanne Silverio, Kirstin Schwab, Werner Prinz

Genre: Drama, Mystery



Seltsames geschieht im Mühlviertel: Mit aufgeschlitzter Kehle liegt der Bauer tot im Hof. Die Mörderin, die alte Rosalind, hat das blutige Messer noch in der Hand und sagt kein Wort. Im Testament hat der Ermordete verfügt, dass seine Mägde und Knechte den Hof zu gleichen Teilen erben. Sieben von ihnen nehmen die Herausforderung an, obwohl ihnen der mächtige Danninger einen guten Preis für den Hof geboten hat. "Das wird ein Unglück geben, wenn der Knecht ein Herr sein will", sagen die eingesessenen Bauern und rüsten zum Kampf, während die Siebtelbauern sich an die neue Situation gewöhnen müssen...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.665

NEWS
1.473

FORUM
661
03.12.11 - 10:50
Stefan Ruzowitzky noch lange vor seinem Oscar Erfolg in einem ganz ausgezeichneten Österreich Bauern Drama, hier steht er für erstklassige Regie und hochwertiges Drehbuch.
In dem Film geht es schnell umrissen, das der alte Bauer stirbt (Mord) und seine sieben zumTeil sehr skurillen Dienstleute völig unerwartet zu Erben macht. Diese sind dann die Siebtelbauern und haben sich großen Anfeindungen von den gestandenen Bauern des Dorfes inkl. scheinheilgen Pfarrer und korrupten Polizeibeamten auszusetzen...
Eine schöne Parabel auf die Verlogenheit und Gemeinheiten dieser Welt, inmitten eines wunderbar agierenden schauspielerischen Ensembles und noch dazu hervorragend photographiert, zusätzlich mit sensiblen Soundtrack. gedreht im wald und wiesenreichen Mühlviertel und von vorne bis hinten einfach nur stimmig.

Antwort abgeben