HIDE

DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres 2019!
Jetzt Abstimmen
bis 31. Januar 2020 möglich.
Boardwalk Empire - Staffel 1
96.0/100

2 Bewertungen

Boardwalk Empire

Weitere Staffeln: 12345

TV-SERIE • 2010 • 10 Std. 44 Min.


Regie: Timothy Van Patten

Darsteller/-innen: Dabney Coleman, Michael Pitt, Michael Shannon, Steve Buscemi, Gretchen Mol, Paz de la Huerta, Aleksa Palladino, Stephen Graham, Kelly Macdonald, Jack Huston, Shea Whigham, Michael Stuhlbarg, Vincent Piazza, Anthony Laciura, Paul Sparks, Lucy Gallina, Josie Gallina, Brady Noon, Connor Noon

Genre: Drama, Krimi, TV-Produktion



Steve Buscemi in einer neuen Drama-Serie vor dem Hintergrund der Prohibition - dem Beginn des organisierten Verbrechens auf der weltgrößten Vergnügungsmeile: Dem \"2Boardwalk Empire\". Erzählt wird die Geschichte von Enoch \"Nucky\" Thompson, dem unangefochtenen Herrscher über Atlantic City zu einer Zeit, als die Prohibition zum Motor für den Aufstieg des organisierten Verbrechens in Amerika wurde. Zu gleichen Teilen Politiker und Verbrecher eröffnen sich Nucky und seinen Spießgesellen ungeahnte und äußerst lukrative Möglichkeiten, als Alkohol für illegal erklärt wird.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Kiddow

Kiddow


FILME
262

NEWS
438

FORUM
82
06.04.13 - 23:29
Wow! Meiner Meinung nach ist bei einer Serie der Vorspann wichtig, denn dieser stimmt den Zuschauer auf das ein, was folgen wird. Der erstklassige Titelsong "Straight up and down", Steve Buscemi steht am Strand von Atlantic City und immer mehr Whiskey Flaschen werden angespült... Nun war ich eingestimmt auf die 20er Jahre in den USA, die Zeit der Prohibition. Eine erstklassige Serie mit überzeugenden Schauspielern, interessanter Thematik und viel Flair der 20er, was will man mehr. Steve Buscemi spielt gewohnt fantastisch und es ist eine wahre Freude ihn in einer Hauptrolle über viele Staffeln hinweg zuschauen zu dürfen.
Es gibt so viele gute Filme über die Zeit der Prohibition in den USA, aber "Boardwalk Empire" ist wahrscheinlich im Moment die Beste Möglichkeit komplett in diese Zeit einzutauchen. Hauptsächlich dreht sich die Handlung komplett um Atlantic City, aber auch der Aufstieg von Al Capone in Chicago spielt eine Rolle. Somit wird von Folge zu Folge die Spannung und Abwechslung gesteigert.
Musikalisch wird die Serie von passender Musik begleitet, die Brutalität ist nicht grad ohne und nicht umsonst wird "Boardwalk Empire" als "Meisterwerk einer Serie, die das Kino ruinieren könnte" bezeichnet. Danke Martin Scorsese für dieses stundenlange Erlebnis, diese Serie macht süchtig!

Antwort abgeben