3 Kommentare

Smokin’ Aces

DEINE MEINUNG?


2006

Genre: Action, Krimi, Drama, Thriller

Spieldauer: ~ 104 Minuten

Regie: Joe Carnahan

Cast: Ryan Reynolds, Ben Affleck, Ray Liotta, Jason Bateman, Andy Garcia, Jeremy Piven, Alex Rocco, Martin Henderson, Peter Berg, Alicia Keys, Joseph Ruskin, Wayne Newton, Christopher Michael Holley, Zach Cumer, Mike Falkow, Joe Drago

Kurzbeschreibung: Kartenhai Buddy "Aces" Israel (Jeremy Piven) will gegen Mafia-Boss Primo Sparazza aussagen und genießt im schicken Penthouse eines Luxushotels in Lake Tahoe seine FBI-Schutzhaft mit heißen Callgirls, Alkohol und Drogen. Doch Buddy bekommt ein großes Problem, als Sparazza ein gigantisches Kopfgeld von einer Million Dollar aussetzt - für denjenigen, der Aces das Herz aus seiner verräterischen Brust schneidet. Sofort ist eine ganze Armada der blutrünstigsten Profikiller der Welt am Start (u.a. Ben Affleck, Alicia Keys), um mit einem riesigen Arsenal der modernsten Feuerwaffen, Kettensägen und Granaten Buddy zu erledigen. Bald schon wird das Tahoe-Casino Schauplatz eines bizarren Blutbades – explosiv und lebensgefährlich für alle Beteiligten ...


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


kurenschaub
21.12.11 - 21:54
Actionthriller der abgefahrenen Killer, welche im Auftrag der Mafia den Zauberer Buddy (Jeremy Piven) für ein hübsches Sümmchen
zur Strecke bringen (wollen).
Allen voran lästige Leute wie Kopfgeldhunter Mr. "Schleimpfropf" Ben Affleck oder die gefährliche Lesbenpuppe Alicia Keys als sexy Revolvermädel.
Rasche clipartige Voranteibung der Handlung, ordentlich aufgestellte Ballereien und Blut in rauhen Mengen, schon recht gut anzusehen, wie man hier in Richtung Tarantino spaziert, aber dessen unnachahmliche Gepfeffertheit an schrägen Witz und rotzigen Gefühl fehlt hier.

Antwort abgeben

Filmfreak
24.10.08 - 11:28
Ich möchte hier nun mal eines klarstellen:

"Smokin' Aces" ist mit Sicherheit nicht der niveauloseste,überzogenste und schon gar nicht widerlichste Film den es bisher im Kino oder auf DVD zu sehen gab.Da sind an rennsemmel wohl ein paar Filme vorübergezogen welcher er nicht gesehen hat,die auf diese Beschreibung zutreffen würden!
Dieser Film hier ist mit Sicherheit nicht jedermanns Sache,das ist wohl war in der Tat,wie heißt es doch immer so schön: Zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden!

So nun einmal zum Inhalt:

Buddy "Aces" Israel soll als Kronzeuge gegen den Verbrecherboss Primo Sparazza dem man ca.130 Auftragsmorde nachsagt,dieser aber nie geschnappt werden konnte.
Als Sparazza Wind von dieser Information bekommt setzt er auf "Aces" ein Kopfgeld in Höhe von 1 Million Dollar aus,für dessen Tod und sein Herz,ganz egal wer ihn zur Strecke bringt.

Jetzt geht im Prinzip der Film erst richtig los,denn nun sind ein paar der gefährlichsten Killer unterschiedlichster Herkunft und Auffassung von der ganzen Welt hinter Buddy "Aces" her um diesen zu töten.Das FBI möchte dies nun verhindern um "Aces" zu schützen und nun geht das skurrile actiongeladene Blutbad von einer Armada von Killern erst richtig los.
Am Ende wird dann der Zuschauer aufgeklärt welche Rolle Buddy "Aces" wirklich in diesem Film gespielt hat,denn nichts um Buddy Israel war jemals das,was es zu sein schien...

Schon alleine der Cast ist klasse: Ben Affleck,Andi Garcia,Alicia Keys,Ray Liotta,Jeremy Piven,Ryan Reynolds...

Wie ich oben schon erwähnte dieser Film ist etwas gewöhnungsbedürftig und auf jeden Fall kein üblicher Hollywoodfilm.Ich wurde sehr gut unterhalten,mir persönlich hat dieser Film wunderbar gefallen und dieser Streifen ist absolut nicht für die Tonne!
Wem schon "Crank","Shoot'Em Up" oder "Lucky Number Slevin" gefallen hat,dieser wird auch hier seine Freude finden,da bin ich mir sicher!

Ich kann diesen Film empfehlen zu schauen,wenn man auf etwas "verrückte" Filme steht!
Von mir gibt es daher ein ganz klares "Sehenswert".

Antwort abgeben

Kein Userbild
GASTBEITRAG
14.08.08 - 17:46
es ist mir noch nie passiert dass ich aus einem kinofilm rausgegangen bin - bis zu dem tag als ich in smokin' aces im kino war. das ist mit abstand der niveauloserste, überzogenste und widerlichste film den ich jeh gesehen hab. das hat die welt einfach nicht gebraucht. glaubt mir, absolut für die tonne.

Antwort abgeben


Detailsuche:
Aktuelle News:
Foren:


Rebellinnen, 2019

mit Cécile De France, ...

vor 1 Tag von Serendipity 2


Official Secrets, 2019

mit Natalie Dormer, ...

vor 2 Tagen von eichi 1


The Clovehitch Killer, 2018

mit Charlie Plummer, ...

vor 2 Tagen von eichi 2


All the Devil's Men, 2018

mit Sylvia Hoeks, ...

vor 2 Tagen von eichi 1

Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss