Hosted by World4YouMontag, 12. November 2018
 

1 Kommentar

Katzenmenschen

DEINE MEINUNG?


1982

Genre: Drama, Fantasy, Horror

Spieldauer: ~ 113 Minuten

Regie: Paul Schrader

Cast: Malcolm McDowell, Frankie Faison, Annette O'Toole, Ed Begley Jr., John Heard, John Larroquette, Nastassja Kinski, Ruby Dee, Scott Paulin, Lynn Lowry, Berry Berenson, Tessa Richarde, Patricia Perkins, Ron Diamond, Fausto Barajas

Kurzbeschreibung: Irena entdeckt die Liebe und findet heraus, dass diese Erfahrung für sie zwangsläufig tragische Konsequenzen hat. Die ungezügelte Leidenschaft der ersten romantischen Beziehung des Mädchens ist so stark, dass sie sich zunächst dem Chaos um sie herum - einschließlich der außergewöhnlichen Forderungen ihres Bruders - entzieht und dabei doch ihrem Schicksal nicht zu entkommen vermag. In einem Stil gedreht, der so zeitlos wirkt wie der Mythos selbst, ist "Katzenmenschen" eine erotische Phantasie voller Leidenschaft und Schrecken, die ent mit der ersten Liebe der Hauptfigur verwoben ist. Begierde... Leidenschaft... Blut - ihre Lust macht sie "Katzenmenschen".


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
16.07.12 - 16:09
Nastassja Kinski in einer ihrer berühmtesten Rollen, wild, jung & sexy. Leidenschaftlich und "blutig" auch - vermag sie sich doch beim Liebespiel in einen Panther zu verwandeln in einem fantasievollen, sureallistischen Plot, eigentlich ein Remake aus dem Jahre 1942, aber gelungen und das wohl persönlichste Werk des exzentrischen (Holywood) Regiemeisters Paul Schrader, der sich mit diesem Streifen im Nachhinein nicht so zufrieden zeigte. Bleibt ihm überlassen und bleibt aber auch allzeit ein visuell eindrucksvoller Horrorfilm mit viel Mythologie und die grandiose Nastassja Kinski als Katzenfrau Irena, welche vorerst dabei ist, ihre Sexualität zu entdecken und dann vom (Katzen - Leoparden) Bruder ( Malcom Mc Dowell) in gar bizarre Schockwelten "eingeführt" wird. Bleibt hängen!

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss