HIDE
Idiocracy
67.0/100

8 Bewertungen

Idiocracy

FILM • 2006 • 1 Std. 20 Min.


Regie: Mike Judge

Darsteller/-innen: Luke Wilson, Justin Long, Patrick Fischler, David Herman, Dax Shepard, Maya Rudolph, Anthony Campos, Sonny Castillo, Kevin McAfee, Robert Musgrave, Ryan Melton, Heath Jones, Eli Munoz, Darlene Hunt, Ryan Ransdell

Genre: Abenteuer, Komödie, Sci-Fi, Thriller



Joe Bowers arbeitet als Bibliothekar bei der Army und ist nicht unbedingt der intelligenteste Zeitgenosse. Ein optimales Versuchskaninchen also für das streng geheime Projekt des Pentagons. Ein Experiment, bei dem Menschen in einen Winterschlaf versetzt werden um sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder zum Leben zu erwecken. Das auf ein Jahr angesetzte Projekt gerät in Vergessenheit und Joe Bowers und die ihm damals als fruchtbare Partnerin zugeteilte Prostituierte Rita erwachen im Jahre 2505. In Mitten einer inzwischen total verdummten Menschheit und von Blödheit regierten Welt sind die beiden allen anderen mit ihrer Intelligenz haushoch überlegen. Joe nutzt seine Chance und kandidiert bei den Präsidentschaftswahlen in Amerika.


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


Serendipity

Serendipity


FILME
77

NEWS
6

FORUM
52
22.05.19 - 20:44
Total überdreht, ein Film der bei einigen vermutlich Schmerzgrenzen testet.
Thematisch aber eine Zukunft die nicht komplett auszuschließen ist.

Antwort abgeben

Filmosoph

Filmosoph


FILME
292

NEWS
2.151

FORUM
5.734
22.08.14 - 10:56
Idiocracy ist zwar kein Meisterwerk, aber er gehört zu jenen Filmen, die sich so dermaßen dumm präsentieren, dass sie schon wieder irgendwie witzig sind.
Und keineswegs sollte man die zwar verkleidete, aber dennoch inhärente Gesellschaftskritik des Films übersehen - Konsumwahn, Verdummung der Menschheit durch Trash-TV usw.
Die Darstellung der Stammbäume ist überdies einfach bitterböse. Und ziemlich köstlich.
Ein Werk, das mich insgesamt positiv überrascht hat. Anschauen, lachen, und ein bisschen nachdenken. Mission erfüllt.

Antwort abgeben

Anthesis

Anthesis


FILME
123

NEWS
168

FORUM
431
30.12.11 - 13:26
Idiocracy : eine Komödie bzw Parodie wie manns nimmt aufs Gesellschaftliche bezogen wie die Welt in 500 jahren aussehen könnte ^^ ich denke eher nicht . die Idee war jetzt für mich keine wahre bereicherung der Filmindustrie aber interessant anzusehen doch hatte ich meine mühe den Film aufmerksam zu verfolgen da er in meinen Augen im hohen Bogen schwachsinnig hoch drei ist was nunmal ja auch so beabsichtig war das muß man eben berücksichtigen trotzdem viel es mir schwer den Film als Lustig einzustufen -.- das wäre genauso trivial als wenn man sich heute über geistig zurückgebildete lustig macht klar mann könnte es als warnsignal ansehen aber ich glaube nicht das es damit beabsichtig wurde ^^ alles in allem bekommt dieser Streifen von mir eine 2,5/10 punkte

Antwort abgeben