HIDE
Das Teufelsweib
0.0/100

0 Bewertungen

Das Teufelsweib

FILM • 2000 • 1 Std. 33 Min.


Regie: Oliver Berben, Gerd Roman Frosch, Carl-Friedrich Koschnick

Darsteller/-innen: Christoph Waltz, Michael Mendl, Iris Berben, Thure Riefenstein, Gruschenka Stevens, Peter Sattmann

Genre: Thriller



Lea Hoffmann (Iris Berben) brennt auf die fünf Millionen schwere Lebensversicherung ihres Mannes Paul (Michael Mendl). Dieser wird, in ihrem Auftrag, während eines Urlaubs in Kanada erschossen. Der Schütze ist der junge Architekt Maximilian (Thure Riefenstein) ein Vertrauter Pauls und Liebhaber Leas. Ein halbes Jahr später scheint Gras über die Sache gewachsen: Lea und Maximilian verbringen einen Liebesurlaub auf La Gomera, die Transaktion des Geldes ist nur noch eine Frage der Zeit. Und das Glück wäre perfekt, würde da nicht der undurchsichtige Finanzbeamte und Hobbyschriftsteller Herbert Fink (Christoph Waltz) nerven, der die Ermordung des Gatten angeblich zu einem Krimi verarbeiten möchte. Zudem finden die beiden Liebenden eines Tages eine von Paul besprochene Tonkassette. Offenbar hat er seine Schussverletzungen überlebt und will nun Rache nehmen ...Totgeglaubte leben länger! Ein atemberaubender Thriller, bei dem Opfer zu Tätern und Täter zu Opfern werden. Die großartige Iris Berben spielt eine abgebrühte, geldgierige Frau mit perfiden Plänen, die Männer nur als Mittel zum Zweck benutzt. An ihrer Seite agieren Michael Mendl, Thure Riefenstein, Peter Sattmann sowie der große Christoph Waltz, der für seine Darstellung in Inglorious Bastards mit dem OSCAR® ausgezeichnet wurde. Regie führte Berbens Sohn Oliver, für den Das Teufelsweib sein Regiedebüt war. Denn hauptsächlich ist er als Produzent für zahlreiche TV- und Kinofilme ( Rosa Roth , Die Päpstin ) tätig. Unterstützung bekam er von Kameramann Carl-Friedrich Koschnick ( Alles auf Zucker! ).


Filmkommentare (0)


Beitrag schreiben