0 Kommentare

Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

DEINE MEINUNG?


2012

Genre: Dokumentation

Spieldauer: ~ 101 Minuten

Regie: Florian Opitz

Cast: Mark Thompson

Kurzbeschreibung: Wir sparen ständig Zeit. Trotzdem haben wir am Ende immer weniger davon. Warum eigentlich? Im Takt der elektronischen Kommunikationsmittel hetzen wir von einem Termin zum anderen. Doch für die wirklich wichtigen Dinge, wie Freunde, Familie scheint die Zeit nicht mehr zu reichen. Wer oder was treibt diese Beschleunigung eigentlich an? Ist sie ein gesellschaftliches Phänomen oder liegt alles nur am mangelhaften Zeitmanagement des Einzelnen?


Filmkommentare (0)


Beitrag schreiben