DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres! Jetzt Abstimmen
 

1 Kommentar

Mad Men

Staffeln 1 2 3 4 5 6 7

DEINE MEINUNG?


2007

Genre: Drama, TV-Produktion

Spieldauer: ~ 589 Minuten

Cast: January Jones, Jared Harris, Elisabeth Moss, Jon Hamm, Alison Brie, Vincent Kartheiser, Christina Hendricks, John Slattery, Kiernan Shipka, Rich Sommer, Bryan Batt, Aaron Staton

Kurzbeschreibung: Die Madison Avenue, New York, 1960. Die Werbebranche ist eine Goldgrube: Jeder hat etwas zu verkaufen, und jeder Werbefachmann macht das Meiste daraus - für seine Kunden, aber auch für sich. Das Leben dieser gewissenlos im Wettbewerb stehenden Männer und Frauen ist hartvergoldet - solange sie am oberen Ende der Karriereleiter stehen! Und keiner hat so viel Stehvermögen wie Don Draper (Jon Hamm) - im Business und bei den Damen...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Chev
03.04.15 - 12:48
Ich habe mir die ersten beiden Folgen angesehen. Dann saßen zwei am Schreibtisch und sahen nachdenklich aus. Bewegten sich nicht. Ich schaute eine Weile dieses Bild an und fragte mich irgendwann was sich die Produzenten wohl dabei gedacht hatten so eine Szenen einzubauen.
Dann bemerkte ich, dass ich auf die Pausetaste gekommen war und das Standbild selbst inszeniert hatte.

Ab hier wurde mir klar, wie unglaublich langweilig diese Serie ist. Es passiert in den ersten Folgen eigentlich gar nix. Die Ereignisse - sofern man es derart bezeichnen mag - finden im Hintergrund statt. Jenseits der Handlung. Sagte ich Handlung? Ja, welche eigentlich? Im Grunde sieht man nur ein paar geile Böcke, die machohaft die fachsten Sprüche absondern. Ständig Alkohol konsumieren und bei jeder Gelegenheit Zigaretten rauchen. Frauen sind nur die Diener der Männer.

Ich habe nun die erste Staffel durchgesehen und das nur, weil ich sie gekauft hatte. Die zweite werde ich mir nicht kaufen, sondern vermutlich auch nicht anderweitig sichten.
Es ist mir ein Rätsel warum über diese Serie derart häufig positiv resümiert wird, warum so viele Emmy's eingeheimst wurden und wieso es zu solch eine Anzahl von Staffel kam. Naja, letztes lässt sich leicht erklären.

Die Serie Mad Men ist eine nahezu perfekte Tarnung für versteckte Werbung. Es geht auch noch um eine Werbeagentur, was geradezu ein Hohn ist. In der ersten Folge ist "Lucky Strike" das wohl am Häufigsten wiederholte Wort. Noch dazu wird der Slogan "It's toasted" nicht nur artikuliert, sondern auch gleich mehrfach visualisiert. Nicht eine einzige andere Marke wird erwähnt. Passend, das auch die Story in den 60ern spielt, da war rauchen noch schicklich und überall und jederzeit erlaubt. Also wird die gesamte Staffel lang ein Glimmstängel nach dem anderen in die Kamera gehalten. In typischen Situationen wie etwa nach dem Essen oder während des Alkoholkonsums, in Stresssituationen oder nach dem Sex.
Für die Tabaklobby dürfte es ein Riesencoup gewesen sein, die derzeit weniger coole Zigarette vom Image des stinkenden Todesstengel abzulenken. Geradezu auf die Oberschenkel werden sie sich geklatscht haben, als es für diese obskure Werbeidee auch noch Preise hagelte.
Aber es sind ja nicht nur die Zigaretten, auch andere Marken werden gerne und oft genannt. Gängige, die man sofort mit einem uns bekannten Produkt in gedanklicher Verbindung bringt.
Für die Produzenten also eine Win-Win Situation. Sie kassieren bei den Zuschauern ab, sie füllen wieder etwas Sendeplatz und das Ganze wird auch nlch durch Werbeeinnahmen refinanziert.

Mag es sein wie es sein mag - ich habe mich jedenfalls durch diese Staffel durchgequält. Viele konnten in der Serie einen Unterhaltungswert e tdecken, der sich mir einfach nicht eröffnen wollte. Ich mag zwar diese kleinen Gags die immer mal wieder subtil durch bestimmte Situationen oder Diskussionen entstehen, jedoch ist mir das nicht ausreichend. Die Schauspieler sind großartig, aber eben auch recht steif.

Insgesamt fehlt es mir ei der Serie an Pep. Die Dialoge sind einsilbig, die Handlung eintönig und Feldweg ins Nirgendwo. Man wartet vergeblich auf eine Sinn oder einen Grund. Die Serie zieht sich einfach so dahin. Ich bin zwischendurch sogar einmal weggenickt - die 15 Minuten die mir fehlten, sind mir erst aufgefallen als die Folge auf einmal so schnell zu Ende war. Hab dann nochmal zurückgespult, nur um dann festzustellen, daß mir nix, aber auch wirklich überhaupt gar nichts, entgangen war.

Antwort abgeben


Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Bewertungen:

brittlover

brittlover
7.509 Bewertungen

  • kurenschaub kurenschaub4.734
  • Seth0487 Seth04874.349
  • Chev Chev3.572
  • eichi eichi2.582
  • mcfunny mcfunny2.347
  • Filmosoph Filmosoph2.152
  • Hirsch777 Hirsch7772.143
  • Vanuschka Vanuschka1.983
  • Testbericht Testbericht1.949