HIDE
Der Mann aus Kentucky
65.0/100

1 Bewertung

Der Mann aus Kentucky

FILM • 1955 • 1 Std. 44 Min.


Regie: Burt Lancaster

Darsteller/-innen: Walter Matthau, John McIntire, John Carradine, Burt Lancaster, Dianne Foster, John Litel, Rhys Williams

Genre: Drama, Western



Big Eli Wakefield und sein Sohn, Little Eli, sind raue Abenteurer aus Kentucky, die das aufregende Leben in Grenzland von Texas suchen. Doch bald müssen sie feststellen, dass nicht die unerforschte Wildnis die größte Herausforderung darstellt, sondern die Menschen, denen sie auf ihrem Weg begegnen. Plötzlich finden sie sich mitten in einer erbitterten Familienfehde wieder. Eli wird mit der tödlichen Wut eines Wahnsinnigen konfrontiert aber auch mit der Liebe einer schönen Frau. In einem brutalen Showdown erkennt Eli, dass es nur einen Weg gibt, mit dem Leben davon zu kommen: Er muss zu seiner Überzeugung, seiner Ehre und seinen Träumen stehen.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.689

NEWS
1.500

FORUM
661
06.11.12 - 14:08
Hier haben wir es, das Regiedebüt von Burt Lancaster. Die Schauspieler schauen drein, als checken sie seine Regievorstellungen nicht. Und Lancaster schaut aus, als stelle er sich die Frage, was habe ich hier für einen Job angenommen.
Trotz einer sado Einlage oder Auspeitschung durch Walter Matthau, berühmt ist das alles nicht. Die beste Szene ist tatsächlich am Schluß :
Einer der Fromes schießt mit dem Vorderläufer über einen fast ausgetrockneten Fluß auf Eli Wakefield (Burt Lancaster), der in Riesensätzen über den Fluß eilt, um
den Gegener im Zweikampf zu erledigen, ehe dieser tasächlich dieses eigenartige Gewehr wieder startklar machen kann - das ist wirklich echt spannend, ach wäre der ganze Western und Lancasters Regie nur auch so gelungen!

Antwort abgeben