HIDE
Das Gespenst von Canterville
80.0/100

1 Bewertung

Das Gespenst von Canterville

FILM • 1996 • 1 Std. 32 Min.


Regie: Syd Macartney

Darsteller/-innen: Neve Campbell, Patrick Stewart, Leslie Phillips, Cherie Lunghi, Ciaran Fitzgerald, Joan Sims, Donald Sinden, Edward Wiley, Daniel Betts, Raymond Pickard

Genre: Drama, Familie, Fantasy



Was tut man als amerikanischer Teenager, wenn man von den Eltern auf ein ödes englisches Schloss geschleppt wird wie die junge Ginny? Und was als altehrwürdiges Gespenst, dessen Ruhe durch die Neuankömmlinge empfindlich gestört wird? Die Antwort gibt diese liebevolle Neuinterpretation des Klassikers von Oscar Wilde, in welcher Sir Patrick Stewart in der Rolle des berühmt-berüchtigten "Gespenstes von Canterville" zu bewundern ist.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.693

NEWS
1.505

FORUM
661
19.11.12 - 10:33
Scream Queen Neve Campbell wird als der amerikanische Teenager Ginny von ihren Erzeugern in ein uraltes geheimnisvolles Schloß geschleppt und dort stört man dann tatsächlich die Ruhe eines lang schon einsäßigen Gespenstes...
Ein entzückender, naiver und kindgerechter TV Film mit der blutjungen Neve Campbell (gedreht 1995), wunderschöne Locations, akzeptable Darstellerleistungen zusammen mit Filmpartner Patrick Stewart inmitten der faszinierenden Geschichte nach Oscar Wilde.
Das hier ist Nostagie pur, die Campbell ist einfach ein bezaubernder Blickfang, und der Streifen selbst strahlt von vorne bis hinten eine liebevolle Machart aus, die Effekte sind spärlich und hier machts die Austrahlung mit den symphatischen Darstellern (very british allemal) als Auszeichnung gab`s den Emmy und vier Family Awards, ja und genau - diesen Film sollte man mit der ganzen Familie anschauen - dies ist wirklich empfehlenswert.

Antwort abgeben