World4You - Internet Services GmbH
 

1 Kommentar

Die Schlacht am Apachen-Pass

DEINE MEINUNG?


1952

Genre: Western

Spieldauer: ~ 81 Minuten

Regie: George Sherman

Cast: John Lund, Jeff Chandler, Beverly Tyler, Bruce Cowling, Susan Cabot, John Hudson, James Best, Regis Toomey, Richard Egan, Hugh O'Brian, Gregg Palmer, William Reynolds, Jay Silverheels, Tommy Cook, Jack Elam

Kurzbeschreibung: Apachen-Häuptling Cochise (Jeff Chandler) und die US-Kavallerie haben das Kriegsbeil begraben. Doch der Frieden wird empfindlich gestört, als ein Regierungsbeauftragter aus Washington die Indianer gegen die Weißen aufhetzt. Als der Konflikt eskaliert, verbündet sich Cochise mit Geronimo und es kommt zu einer großen Schlacht am Apachen-Pass.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
07.06.14 - 17:10
Die beste Leistung bei diesem Western hat Charles B.Boyle vollbracht, ein ganz toller Kameramann und ein wahrer Spezialist für grandiose, malerisch schwungvolle Außenaufnahmen. (Auch von John Ford des öfteren als Second Unit Kamerakönner eingesetzt).
Story und darstellermäßig (sieht man mal von Jeff Chandler ab) ist es allerdings ein nur knapp über dem Durchschnitt liegender Western und einer von einigen, die erfolglos versuchen, sich an den Erfolg von Broken Arrow heranzutasten. Geht leider nicht.
Die Handlungen in diesen Nachfolgefilmen sind grobes Bauwerk und zeichnen sich auch immer wieder durch die eher einfältige Art aus, wie Rote und Weiße in Heroes oder Bösewichter schubladisiert werden.

Antwort abgeben