HIDE
Hawking - Die Suche nach dem Anfang der Zeit
78.0/100

1 Bewertung

Hawking - Die Suche nach dem Anfang der Zeit

FILM • 2004 • 1 Std. 33 Min.


Regie: Philip Martin

Darsteller/-innen: Peter Firth, Michael Brandon, Matthew Marsh, Adam Godley, Benedict Cumberbatch, Phoebe Nicholls, Anastasia Hille, Christian Rubeck, John Sessions, Bertie Carvel, Tom Ward, Tom Hodgkins, Lisa Dillon, Rohan Siva, Deirdre Costello

Genre: Biographie, Drama



Bei dem jungen und hochbegabten Physikstudenten Stephen Hawking wird die verheerende Nervenkrankheit ALS diagnostiziert. Die Ärzte befürchten, dass ihm nur wenige Jahre bleiben, bevor er seinen Körper nicht mehr kontrollieren kann und langsam sterben wird. Mit Unterstützung seiner Eltern, seiner Freunde und seiner Freundin Jane Wild versucht er, seinen Lebenstraum zu verwirklichen und ein bedeutendes astrophysikalisches Problem zu lösen. Gemeinsam mit Roger Penrose gelingt es ihm schließlich, einen allgemeinen Beweis der notwendigen Existenz von Singularitäten in der von Albert Einstein maßgeblich entwickelten allgemeinen Relativitätstheorie zu erbringen.


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.692

NEWS
1.503

FORUM
661
07.01.13 - 13:27
schön gespielte Doku über das Leben von Stephen Hawking, beginnend 1963 und beim Ausbrechen seiner Krankheit, welche ihm vom Schicksal ganz übel verordnet wurde.
Der große Kosmologe und Physiker ist ein unglaubliches Genie und verdient die größte Anerkennung. Hier wird sein Denken und Wirken mit privaten (kennenlernen seiner Frau Jane) wunderbar verbunden und vor allem zeigt es auch seinen Aufstieg in die Oberliga der Denker - und wie er sich NIE scheute den ganz großen Namen zu widersprechen.

Antwort abgeben