HIDE
Der Geschmack von Rost und Knochen
81.0/100

4 Bewertungen

Der Geschmack von Rost und Knochen

FILM • 2012 • 2 Std. 0 Min.


Regie: Jacques Audiard

Darsteller/-innen: Marion Cotillard, Matthias Schoenaerts, Celine Sallette, Bouli Lanners, Armand Verdure, Corinne Masiero, Jean-Michel Correia, Mourad Frarema, Yannick Choirat, Fred Menut, Duncan Versteegh, Katia Chaperon, Catherine Fa, Andès Lopez Jabois, Océane Cartia

Genre: Drama, Romanze



Alles beginnt im Norden von Frankreich. Plötzlich findet sich Ali (Matthias Schoenaerts) mit einem fünf Jahre alten Kind in seiner Obhut wieder. Sam ist sein Sohn, doch er kennt ihn kaum. Ohne Geld und Freunde sucht Ali Zuflucht bei seiner Schwester Anna (Corinne Masiero) an der Côte d‘Azur. Sie bringt die beiden in ihrer Garage unter und nimmt das Kind unter ihre Fittiche. Als ein Streit in einem Nachtclub, in dem er als Türsteher arbeitet, außer Kontrolle gerät, macht Ali die Bekanntschaft von Stéphanie (Marion Cotillard). Stephanie trainiert Killerwale im Marineland. Als eine ihrer Shows in einer Tragödie endet, bringt sie ein nächtlicher Anruf erneut zusammen. Stephanie hat ihre Beine verloren und etliche Illusionen. Ali beginnt ihr zu helfen, auf seine Art und ganz ohne Mitleid. Und beide finden dadurch zurück ins Leben...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub

kurenschaub


FILME
4.686

NEWS
1.492

FORUM
661
18.10.19 - 21:45
Craig Davidson hat eine Kurzgeschichte geschrieben . nun ist diese verfilmt und zwar gewaltig.
Stephanie trifft ihren Kurzfreund Ali wieder - sitzt allerdings im Rollstuhl und hat keine Unterschenkel mehr. Killerwal Unfall...
Da kommt dann nichts mehr so alltägliches daher, hier findet man sich in einem ganz starken Liebesdrama wieder, von Marian Cottilard und Matthias Schenaerts als leidgeprüftes Liebespaar eindringlich gespielt. Hier geht es nicht um Spaß, sondern wie tief und aufopfernd Gefühle gehen können. Der bemerkenswerte Film ist keine leichte Kost, aber auf seine Art durchdringlich, aufregend und enorm bezaubernd.

Antwort abgeben