Hosted by World4YouFreitag, 19. Oktober 2018
Rampage - Big Meets Bigger [dt./OV]

ONLINE STREAM

Rampage - Big Meets Bigger

EUR 4,99

Avengers: Infinity War [dt./OV]

ONLINE STREAM

Avengers: Infinity War

EUR 4,99

Ready Player One [dt./OV]

ONLINE STREAM

Ready Player One

EUR 4,99

Feinde - Hostiles

ONLINE STREAM

Feinde - Hostiles

EUR 4,99

Jurassic World: Das Gefallene Königreich [dt./OV]
 

2 Kommentare

The Heart is Deceitful above all Things

DEINE MEINUNG?


2004

Genre: Drama

Spieldauer: ~ 96 Minuten

Regie: Asia Argento

Cast: Jeremy Renner, Asia Argento, Peter Fonda, Ornella Muti, Jimmy Bennett, Cole Sprouse, Dylan Sprouse, Kip Pardue, John Robinson IX, David Dwyer, Kara Kemp, David Brian Alley, Lindy Maguire, Lydia Lunch, Brent Almond

Kurzbeschreibung: Für den siebenjährigen Jeremiah bricht in dem Moment unvermittelt eine heile Welt zusammen, als seine leibliche Mutter Sarah ihn von seinen Pflegeeltern abholt. Die unstete Sarah pendelt von Beziehung zu Beziehung, ohne Rücksicht auf ihren Sohn zu nehmen, der unter diesen ständig wechselnden Lebensumständen mehr als nur leidet. Nachdem Jeremiah von einem pädophilen Bekannten seiner Mutter missbraucht wird, bricht er aus seiner ganz persönlichen Hölle aus – nur, um dann in der Obhut seiner bigotten Großeltern zu landen. Dort wird er mit harschen Methoden zu einem treuen Gottesdiener umerzogen, ein Schicksal, dass er aber auch bald zu akzeptieren beginnt. Einige Jahre später taucht Sarah erneut in Jeremiahs Leben auf und sie entführt ihn aus ihrem verhassten Elternhaus. Gemeinsam steuern sie nun einer ungewissen, aber in keinem Fall positiven Zukunft entgegen.


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Kiddow
05.01.11 - 15:38
Nicht gerade ein leichter Filmstoff und die Thematik wird sehr hart und schonungslos dargestellt. Hier sieht man das schwierige Aufwachsen eines kleinen Jungen, der als Baby in einer Pflegefamilie landete. Nach ein paar Jahren holt ihn allerdings seine leibliche Mutter zu sich zurück und nun beginnt ein grausamer Lebensabschnitt, mit offenen Ende. Nicht genug, dass seine Mum Drogenabhängig ist, Anschaffen geht und geistig wenig drauf hat, Nein, sie pumpt auch ihren Sohn mit Drogen voll, verkleidet ihn als Mädchen und er muss eine Vergewaltigung durchstehen. Aber die Großeltern sind nun auch nicht gerade ein Traum, denn sie leiten eine Sekte und in deren Fängen ist das Leben nicht viel besser.
Was diesen Film auszeichnet ist die reale Darstellung und das große Entsetzen, das er beim Betrachter hervorruft. Eines ist sicher, das Gesehene vergisst man nicht wieder und man denkt öfters über die Geschichte nach.

Antwort abgeben

Kein Userbild
GASTBEITRAG
20.01.08 - 23:05
Grossartiger Film, die Story ist mit ihrer Schonunglosigkeit und Melancholie ähnlich bedrückend wie \"Requiem for a Dream\"...

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss