Hosted by World4YouSonntag, 24. Juni 2018
Amazon Prime Unbegrenzter Filmgenuss
 

2 Kommentare

Auf der Flucht

DEINE MEINUNG?


1993

Genre: Abenteuer, Drama, Thriller, Action, Krimi

Spieldauer: ~ 125 Minuten

Regie: Andrew Davis

Cast: Julianne Moore, Harrison Ford, Tommy Lee Jones, Joe Pantoliano, Sela Ward, Daniel Roebuck, L. Scott Caldwell, Ron Dean, Andreas Katsulas, Tom Wood, Miguel Nino, Joseph F. Kosala, John Drummond, Tony Fosco

Kurzbeschreibung: Dr. Richard Kimble, ein unbescholtener Arzt aus Chicago, wird fälschlicherweise des Mordes an seine Frau verdächtigt. Alle Indizien sprechen gegen ihn: Er wird zum Tode verurteilt. Auf dem Weg ins Gefängnis kommt ihm der Zufall zu Hilfe - er kann fliehen. Verzweifelt versucht er, seine Verfolger auf die Spur des wahren Mörders zu bringen ...


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


kurenschaub
27.01.10 - 13:33
Harrison Ford mimt einen Arzt der verdächtigt wird, seine Frau ermordet zu haben.
Ein unheimlich starker Thrill hebt an und Harrison ist seitdem der Gejagte.
Wie dieser Vorzeigestreifen diese Hatz dem gefesselten Zuschauer vor Augen führt ist einsame Spitzenklasse und der nackte Wahnsinn.

Antwort abgeben

Filmfreak
29.01.09 - 23:13
Bei diesem Film aus dem Jahre 1993 handelt es sich um die Geschichte des Dr.Richard Kimble welcher auf der Flucht ist,basierend auf der gleichnamigen amerikanischen Fernsehserie aus den 60er Jahren bzw. welche auch den Alternativtitel "Dr.Kimble auf der Flucht" trägt.

Dr.Richard Kimble wird in dieser Verfilmung von Andrew Davis von Harrison Ford dargestellt und Tommy Lee Jones spielt den U.S.Marshal Sam Gerard.
Dr.Kimble wird des Mordes an seiner Frau angeklagt und verurteilt durch einen Verkehrsunfall gelingt ihm die Flucht und von nun an jagt U.S.Marshal Sam Gerard den Verdächtigen quer durch die Wildnis sowie durch halb Chicago.
Dr.Kimble ist ganz auf sich alleine gestellt und versucht weiterhin seine Unschuld zu beweisen,doch die Zeit läuft gegen ihn.

Mir gefällt diese amerikanische Verfilmung noch heute sehr gut.Ich finde Harrison Ford passt sehr gut in die Rolle des Arztes,ebenso auch Tommy Lee Jones in die Rolle des Jägers welcher eben nie aufgibt.Beide liefern sich ein unglaubliches Psychoduell wie ich finde,der eine setzt alles daran seine Unschuld zu beweisen und der andere setzt alles auf eine Karte den Flüchtigen wieder einzufangen.
Was mir hierbei auch sehr gut gefallen hat,ist die Tatsache das man als Zuschauer im Prinzip Tommy Lee Jones gar nicht böse sein kann,oder das dieser hier den typischen Bad Guy spielt,im Gegenteil je länger der Film andauert um so mehr kommen dem U.S.Marshal Zweifel auf ob Dr.Kimble tatsächlich der wahre Mörder ist und damit denke ich kann sich das Publikum dann auch sehr gut mit der Figur des U.S.Marshals identifizieren.
Andrew Davis hat hier wie ich finde einen spannenden Action-Thriller inszeniert der recht schnell an Fahrt aufnimmt und diese dann über die restliche Spielzeit auch auf demselbigen Niveau hält.
Wer auf ein gutes Katz-und-Mausspiel steht zwischen Tommy Lee Jones sowie Harrsion Ford der wird hier bestens bedient.Langeweile kommt bei diesem Film nicht auf.

Für mich daher ein klares "Sehenswert" sowie eine Kaufempfehlung.

Tommy Lee Jones erhielt den Oscar sowie den Golden Globe für seine Rolle des Marshals Sam Gerard als bester Nebendarsteller,darüber hinaus erhielt der Film sechs weitere Oscar-Nominierungen in den Kategorien:Bester Film,Beste Filmmusik,Beste Kamera,Bester Schnitt,Bester Ton und bester Tonschnitt.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss