Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Vater macht Karriere - FE-Filmdatenbank

Vater macht Karriere

Amazon IMDb


Vater macht Karriere
0.0/100
FILM

Produktionsjahr: 1957

Spieldauer: 1 Std. 27 Min.

Regie: Carl Boese

Darsteller/-innen: Joachim Fuchsberger, Ruth Kappelsberger, Joseph Egger, Theo Lingen, Hans Olden, Lucie Englisch, Hans Hermann Schaufuß, Frank Holms, Brigitte Rau, Harry Kupetz, Charly König, Paul Kürzinger, Josef Schnepf, Alma Sorell-Huber, Walter Varndal

Genre: Komödie


Der Kleinstaat Waldenburg war schon Republik und Herzogtum, nun will man es mit einem freien Volksstaat probieren. 22 Parteien kandidieren für den Landtag, aber ein wirklicher Favorit für das Amt des Ministerpräsidenten fehlt. Ausgerechnet zwei Fliegen in einem Bierglas sind daran schuld, dass der umtriebige Schneidermeister Titus Hasenklein (Theo Lingen) auf der Abgeordnetenliste der Partei der goldenen Mitte landet. Zufällig ist er auch noch der Vater der bildhübschen Margot (Brigitte Rau), die Axel (Frank Holms), der Sohn des Staatssekretärs (Hans Olden), heiraten will. Die Tochter eines einfachen Schneidermeisters mit einem Sohn aus renommiertem Hause zu verheiraten scheint jedoch unter aller Würde zu sein. Da kommt Axels Freund Harry Greif (Joachim Fuchsberger), der als Parteiwerbestratege fungiert, auf eine geniale Idee. Mit Hilfe eines genialen Plans macht er Titus Hasenklein zum Ministerpräsidenten, um Axels und Margots Heirat zu ermöglichen. Doch er hat die Rechnung ohne den Wirt gemacht ...