World4You - Internet Services GmbH
 

3 Kommentare

E-Mail für dich

DEINE MEINUNG?


1998

Genre: Komödie, Romanze

Spieldauer: ~ 114 Minuten

Regie: Nora Ephron

Cast: Tom Hanks, Meg Ryan, Greg Kinnear, Parker Posey, Jean Stapleton, Steve Zahn, Heather Burns, Dave Chappelle, Dabney Coleman, John Randolph, Hallee Hirsh, Jeffrey Scaperrotta, Cara Seymour, Katie Finneran, Michael Badalucco

Kurzbeschreibung: Als Besitzerin eines kleinen Buchladens hat Kathleen ein glasklares Feindbild: Joe Fox, den Erben der großen Fox-Buchladen Kette, deren neueste Filiale sie in die Pleite zu treiben droht. Trost findet sie im Internet, bei ihrem anonymen Chat-Partner, den sie nur unter dem Kürzel NY152 kennt. Was Kathleen nicht weiß: Hinter NY152 verbirgt sich kein anderer als - Joe Fox!


Filmkommentare (3)


Beitrag schreiben


Chev
23.07.10 - 17:18
Ein toller Liebesfilm witzig und sehr warmherzig umgesetzt.
Tom Hanks und die ( damals zumindest noch ) supersüße Meg Ryan sind hier best besetzt worden und spielen die Rollen lebendig und authentisch.

Ein Film der - auch bei Männern - nicht in der Filmsammlung fehlen sollte.

Wenn schon Liebesfilm, dann gerne dieser hier.

Antwort abgeben

kurenschaub
17.04.10 - 20:23
nette und warmherzige Love Story, sehr gefühlvoll serviert und mit dem heißersehnten Happy End. was anderes wäre hier nicht in Frage gekommen!

Antwort abgeben

Jason
17.06.09 - 19:00
Joe Fox (Tom Hanks) macht sich mit einer Filiale seiner Budget-Buchläden Foxbooks in dem Viertel breit, in dem Kathleen (Meg Ryan) einen kleinen, putzigen und altmodischen Bücherladen führt. Obwohl Foxbooks weniger Beratungskompetenz aufweist und keine liebevolle Atmosphäre hat, treibt er seiner günstigen Preise wegen Kathleens Laden in den Ruin.

Sie ist davon natürlich ganz und gar nicht begeistert und sieht in Joe fortan ein Feindbild, gegen das sie allerdings nicht bestehen kann. Sie tröstet sich im Internet: Dort chattet sie mit einem anonymen Mann über Nichtigkeiten. Was sie nicht ahnen kann: Joe ist ihre Internetbekanntschaft.

Die Geschichte nimmt ihren Lauf und worauf sie hinausläuft, kann sich bei einem Liebesfilm natürlich jeder denken. Dennoch kommt keine Langeweile auf, die Dialoge sind witzig und charmant, man kann sogar richtig mit den Charakteren mitfühlen. Meg Ryan spielt die "geschlagene" Kathleen entzückend, Tom Hanks gefällt in der Rolle des Buchmillionärs Joe Fox. Mit von der Partie ist auch Komiker Dave Chappelle, wenngleich er nur eine Nebenrolle spielt. Von den Liebeleien abgesehen, ist E-Mail für dich auch eine Kritik an die großen, billigen Läden, die die kleinen Unternehmer vertreiben.

Aber das ist nicht die Intention, die einen dazu bringen sollte, sich diesen Film anzusehen. Ansehen sollte man ihn sich, wenn man einen leicht bekömmlichen, schönen, süßen und unterhaltsamen Film sehen will, der einen nach dem Ende mit einem guten Gefühl zurücklässt.

Antwort abgeben