HIDE

DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres 2019!
Jetzt Abstimmen
bis 31. Januar 2020 möglich.
Pompeii 3D
72.2/100

6 Bewertungen

Pompeii 3D

FILM • 2014 • 1 Std. 45 Min.


Regie: Paul W.S. Anderson

Darsteller/-innen: Kiefer Sutherland, Carrie-Anne Moss, Jared Harris, Currie Graham, Emily Browning, Sasha Roiz, Jessica Lucas, Joe Pingue, Kit Harington, Ron Kennell, Rebecca Eady, Dylan Schombing, Maxime Savaria, Tom Bishop Sr.

Genre: Abenteuer, Action, Drama, Geschichte, Romanze




Copyright: 2014 Constantin Film Verleih GmbH

79 n. Chr. herrschen Macht und Intrigen im römischen Reich. Brot und Spiele stehen an der Tagesordnung. Sklave Milo (Kit Harington) kämpft als Gladiator in römischen Arenen um sein Leben und trifft dabei auf die hübsche und wohlhabende Cassia (Emily Browning). Doch der einflussreiche und skrupellose Senator Corvus (Kiefer Sutherland), mit dem Milo eine grausame Vergangenheit verbindet, hat ebenfalls ein Auge auf das Mädchen geworfen. Die zarte aber verbotene Liebe zwischen dem Sklaven und der Bürgerstochter ist somit dem Untergang geweiht. Doch dann regt sich der Vesuv und während eine der bis heute größten Naturkatastrophen ihren Lauf nimmt, kämpft Milo um seine Freiheit, das Überleben und seine große Liebe.



Passende Beiträge:

25.

FEB

2014

"Pompeii 3D" - diese Woche neu im Kino

25.02.2014

Eine Stadt wird fallen... 79 n. Chr. herrschen Macht und Intrigen im römischen Reich. Brot und Spiele stehen an der Tagesordnung. Sklave Milo (Kit Harington) kämpft als Gladiator in römischen Arenen um sein Leben und trifft dabei auf die hübsche und wohlhabende ...
lesen

05.

DEZ

2013

Der neue Trailer zu "Pompeii" mit Kiefer Sutherland

05.12.2013

Wir befinden uns im Jahr 79. Über der antiken Stadt Pompeii bricht der mächtige Vulkan Vesuv aus. Mittendrin ist der starke Gladiator und Sklave Milo (Kit Harington). Während des Ausbruchs befindet er sich gerade auf einem Schiff, das sich in Richtung Neapel ...
lesen


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


Kein Userbild

Hiordis


FILME
1

NEWS
0

FORUM
0
01.05.15 - 12:18
Ohne den Film gesehen zu haben muss ich sagen, dass es mir langsam auf den S*ck geht, dass ständig irgendwo eine Romanze rein gesponnen wird.
Es GIBT bereits eine Doku, die einem Film gleicht, namens Pompeji ("Pompeii - the last day" oder "Pompeji - der letzte Tag"), die sowohl gut gemacht als auch informativ ist und zu Herzen geht, auch ohne Love Story.
Der von mir vorgezogene Film bzw. die Doku ist zum jetzigen Zeitpunkt einer von drei Filmen, die mich zum Weinen bringen, und Pompeji ist dabei der einzige, der das mehrmals mittendrin schafft. Nun kann ich froh sein, dass der da oben laut Internet ein Flop war, sonst dürfte ich mich nun wie schon bei Titanic dafür rechtfertigen, dass ich nicht etwa heule, weil Jack untergegluggert ist, sondern neben ihm noch ca. 1500 andere Leute und dass das tatsächlich passiert ist, oder eben in diesem Fall, dass ich NICHT den aufgebauschten Kitsch-Pompeii Film meine (eine wie ich finde vielsagende Beschreibung des Films, der das Ansehen des Filmes spart: http://www.kritiken.de/filmkritik/pompeji-24441.html), sondern diese Doku: https://www.youtube.com/watch?v=7oZsHdhYIww

Antwort abgeben