Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Joyride - Die Fahrt ins Nirgendwo - FE-Filmdatenbank
 

DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres 2020!
Jetzt Abstimmen
bis 31. Januar 2021 möglich.

Joyride - Die Fahrt ins Nirgendwo

Amazon IMDb


Joyride - Die Fahrt ins Nirgendwo
0.0/100
FILM

Originaltitel: Joyride

Produktionsjahr: 1996

Spieldauer: 1 Std. 32 Min.

Regie: Quinton Peeples

Darsteller/-innen: Benicio Del Toro, James Karen, Tobey Maguire, Steven Gilborn, Adam West, Wilson Cruz, Amy Hathaway, Christina Zilber, J.P. Bumstead, Kenn Norman, Judson Mills, Susan Romick, Marc Robinson, Julie Rowen, Leslie Bartlett

Genre: Drama


J. T. und James sind zwei ungleiche Freunde, die ihre beengende Kleinstadt kaum ertragen. J. T. soll das heruntergekommene Motel seines Vaters übernehmen, was für ihn so schlimm ist wie lebenslänglicher Freiheitsentzug. Da trifft Tanya mit ihrem Vater im Motel ein und J. T. verfällt ihr sofort. Kurz darauf checkt "Smith" in das Motel ein. Sie fährt ein schnittiges Cabrio und warnt J. T. davor, dem Wagen zu nahe zu kommen. J. T., James und Tanya können jedoch nicht widerstehen und stehlen das Auto für eine nächtliche Spritztour. Diese endet jäh, als sie im Kofferraum des Autos die Leiche des Stadtarztes entdecken. J. T. wittert die Chance seines Lebens. Sie müssen die Leiche nur noch irgendwie loswerden, um das Auto behalten zu können: "Niemand wird ein Auto als gestohlen melden, das eine Leiche im Kofferraum hat!". Doch das Trio hat nicht mit Smith gerechnet. Und als die Polizei die Leiche findet, ist die Büchse der Pandora geöffnet...


Außerdem bekannt unter...
Joyride, Robo inocente, Joyride, Joyride