World4You - Internet Services GmbH
 

4 Kommentare

Lizenz zum Heiraten

DEINE MEINUNG?


2007

Genre: Komödie, Romanze

Spieldauer: ~ 87 Minuten

Regie: Ken Kwapis

Cast: Robin Williams, Mandy Moore, John Krasinski, Eric Christian Olsen, Christine Taylor, Josh Flitter, DeRay Davis, Peter Strauss, Grace Zabriskie, Roxanne Hart, Mindy Kaling, Angela Kinsey, Rachael Harris, Brian Baumgartner, Jess Rosenthal, Val Almendarez, Nicole Randall Johnson, Tashana Haye, Sarah Kate Johnson, Travis T. Flory, Dominic Swingler, Devin Swingler, Diego Swingler, Cynthia Ettinger, Gillian Skupa, Poncho Hodges, Ruben Garfias, Kelsey Harper, David Quinlan, Irene Karas, Derek Green, Christine Cannon, Anelia Dyoulgerova, Nathan Barrett, Darla Vandenbossche, Sean Tyson, Chiu-Lin Tam, Guy Fauchon, Grant Gershon,

Kurzbeschreibung: Ben Murphy (John Krasinski) und Sadie Jones (Mandy Moore) sind frisch verlobt und wollen nur eines: bis an ihr Lebensende glücklich sein. Die Sache hat allerdings einen Haken: Sadie ist Mitglied der St.-Augustine-Kirche, und dort führt Pastor Frank (Robin Williams) das Regiment - er gibt Ben und Sadie seinen Segen erst, nachdem sie seinen patentierten, "narrensicheren" Ehevorbereitungskurs erfolgreich absolviert haben. Pastor Franks rigoroser Lehrplan besteht aus völlig abgedrehten Lektionen, haarsträubenden "Hausaufgaben" und drastisch intimen Schnüffeleien, die Bens und Sadies Beziehung auf eine harte Probe stellen. Glücklich bis an ihr Lebensende? Viel eher stellt sich die Frage, ob die beiden es überhaupt bis vor den Altar schaffen.


Filmkommentare (4)


Beitrag schreiben


kurenschaub
09.02.14 - 10:42
durchaus heiter, Robin Williams als Pastor soll noch prüfbares Paar (sexlos) in drei weeks (ver)ehelichen - da kommt zwischendurch immer wieder mal Stimmung auf, auch flott gespielt, zur Über Drüber Comedy mangelt es aber dann doch am richtigen Pfeffer!

Antwort abgeben

Filmfreak
29.03.09 - 01:09
So nun war diese Komödie also an der Reihe,in der man Robin Williams einmal als eine andere Art von Pfarrer sah.Reverend Frank (Robin Williams) hat nämlich einen bestimmten Vorbereitungskurs den seine heiratwilligen Paare erst bestehen müssen,bevor diese dann von ihm getraut werden.In diesem Film geht es nun also um das verliebte Paar Sadie Jones (Mandy Moore) & Ben Murphy (John Krasinski) welche den Bund der Ehe eingehen wollen und Reverend Frank sowie sein lustiger Messdiener haben in diesen 85 Minuten einiges vor mit diesem Paar und stellen es auf eine harte Probe.Die Lachmuskeln der Zuschauer werden dabei auch auf ihre Probe gestellt.Ich muss evi recht geben mit den Kritiken,dieser Film erhielt mieserable Kritiken & wurde in der Luft zerissen,es sei ein schlechter Film von Anfang bis zum Ende.Robin Williams sei nicht komisch in dieser Komödie,Mandy Moore zeige weder Charisma noch Charme,der Film wurde als lahme Komödie bezeichnet,die Charaktere seien unglaubwürdig.
Ich empfand aber wie schon meine Vortipper diesen als eine gelungene Komödie mit Robin Williams als komischen aber lustigen Pfarrer und auch sein Messdiener hatte seinen Reiz.
Ich kann auch die ganzen Kritiken an diesem Film nicht so recht nachvollziehen,hallo es handelt sich hierbei um eine Komödie liebe Kritiker und Williams hatte mir hier wieder wesentlich besser gefallen als wie zuvor in One Our Photo.Mandy Moore machte füllte ihre Rolle sehr gut aus wie ich empfunden habe.
Wer jetzt kein absoluter Williams-Fan ist braucht sich diesen Film sicher nicht zulegen,da reicht dann der Gang in die Vidoethek,die Fans von ihm bzw. von Komödien können jedoch zugreifen.Robin Williams eben in seinem Element als Comedian.
Vergebe für diese Komödie daher ein Sehenswert mit leicht abfallenden Tendenzen zu einem Durchschnitt.

Antwort abgeben

Kein Userbild
GASTBEITRAG
10.01.08 - 20:14
Trotz der schlechten Kritiken in den USA finde ich den Film sehr lustig. Vor allem die Rolle des Messdieners hat mir gut gefallen. Fand ihn so richtig knuddelig. Der Film ist auf jeden Fall was für Frauen! Also Mädls: Schaut euch den Film an!

Antwort abgeben

eichi
06.01.08 - 17:55
recht amüsante komödie ... robin williams in höchstform, würde ich mal sagen -> mit toller unterstützung von seinem kleinen 'messdiener'!

Antwort abgeben