Wir auf Filmempfehlung nutzen essenzielle Cookies und zwei 3rd Party Cookies. Hierzu gehören Google AdSense (Werbebanner) und Youtube-Videos (Trailer). Das war es dann auch schon wieder. Wenn das OK geht für dich, bitten wir um Dein Einverständnis:

ESSENZIELL
GOOGLE ADSENSE
Youtube



Weitere Informationen: DATENSCHUTZ  |  DISCLAIMER  |  IMPRESSUM
Unter dem Punkt Datenschutz können nachträglich Cookies auch wieder de-/aktiviert werden.
Konrad aus der Konservenbüchse - FE-Filmdatenbank
 

DEINE Topfilme des vergangenen Kinojahres 2020!
Jetzt Abstimmen
bis 31. Januar 2021 möglich.

Konrad aus der Konservenbüchse

Amazon IMDb


Konrad aus der Konservenbüchse
75.0/100
FILM

Originaltitel: Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse

Produktionsjahr: 1983

Spieldauer: 1 Std. 20 Min.

Regie: Claudia Schröder

Darsteller/-innen: Barbara Simon, Heinz Schubert, Robert Dietl, Violetta Ferrari, Daniel Thorbecke, Alexandra Degen, Daniel Jürgen Lohmann, Robert Stephan, Otu Tetteh, Anna von Gablenz, Ingrid Kaiser, Harald Effenberg, Ulrich Gressieker, Bernd Euscher

Genre: Familie


Zwei "Blaumänner" liefern bei der verdutzten Künstlerin Bartolotti eine große Konservendose an. Neugierig öffnet die Frau die Büchse und staunt nicht schlecht, als sie darin einen kleinen Jungen entdeckt. Der bittet seine neue Mutter, ihn mit einer Nährflüssigkeit zu übergießen - und fertig ist das Kind. Doch Konrad ist kein Junge, wie andere in seinem Alter. Er kennt keine Schimpfworte, gehorcht immer, ist fleißig und aufmerksam - eben ein Elite-Kind, das nur aus einer Fabrik stammen kann. Was Konrad nicht wissen kann: Die "Blaumänner" haben sich in der Adresse geirrt und ihn an die falsche Mutter geliefert. Frau Bartolotti aber will Konrad nicht mehr hergeben. Da gibt es nur eine Lösung: Aus Konrad muss ein Lausebengel werden, damit ihn die Fabrik nicht wiederhaben will...


Außerdem bekannt unter...
Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse