Hosted by World4YouSonntag, 23. September 2018
Avengers: Infinity War [dt./OV]

ONLINE STREAM

Avengers: Infinity War

EUR 4,99

Solo: A Star Wars Story [dt./OV]

ONLINE STREAM

Solo: A Star Wars Story

EUR 16,99

Black Panther [dt./OV]

ONLINE STREAM

Black Panther

EUR 1,98

Red Sparrow [dt./OV]

ONLINE STREAM

Red Sparrow

EUR 1,99

Ready Player One [dt./OV]

ONLINE STREAM

Ready Player One

EUR 4,99

 

4 Kommentare

Rezept zum Verlieben

DEINE MEINUNG?


2007

Genre: Komödie, Musik, Drama, Romanze

Spieldauer: ~ 104 Minuten

Regie: Scott Hicks

Cast: Aaron Eckhart, Catherine Zeta-Jones, Patricia Clarkson, Abigail Breslin, Zoë Kravitz, Bob Balaban, Celia Weston, Lily Rabe, Jenny Wade, Arija Bareikis, John McMartin, Dearbhla Molloy, Matthew Rauch, Eric Silver

Kurzbeschreibung: Im Privatleben wie auch als Meisterköchin des noblen Restaurants 22 Bleecker in Manhattan lässt sich Kate Armstrong (Catherine Zeta-Jones) niemals die Butter vom Baguette nehmen - immer stellt sie sich ihren Aufgaben sehr direkt und mit großem Engagement. Freunde, Kollegen und Kunden erleben sie als beeindruckende Persönlichkeit, fühlen sich durch ihr Auftreten aber auch oft vor den Kopf gestoßen. Mit atemberaubender Konzentration rackert sich Kate durch jede hektische Schicht, koordiniert Hunderte von Bestellungen, rührt köstliche Saucen an, würzt und gart jedes Gericht bis zur absoluten Perfektion. Als der schlagfertige, stets gut gelaunte und total coole Nick Palmer (Aaron Eckhart) als neuer Koch zu Kates Team stößt, wird ihr Perfektionismus auf eine harte Probe gestellt. Denn Nick ist selbst bereits ein Star der New Yorker Restaurantszene. Mit seiner lockeren Art und seinem Faible für Opernarien wirkt er auf die Kollegen sehr sympathisch. Doch weil er weder das Leben noch die Haute Cuisine allzu ernst nimmt, kollidiert er sofort mit der völlig anders gearteten Kate - wie ein Messer, das mit schrillem Quietschen über einen Porzellanteller schabt. Trotzdem ist unverkennbar, dass es zwischen den beiden knistert ... Regisseur Scott Hicks ließ sich bei REZEPT ZUM VERLIEBEN nicht nur von dem Handlungsgerüst in Sandra Nettelbecks Drehbuch "Bella Martha" anregen, sondern vor allem von den zwischenmenschlichen Beziehungen, die uns die Probleme der Helden auf sehr intime und nachvollziehbare Art nahe bringen.


Filmkommentare (4)


Beitrag schreiben


kurenschaub
12.05.13 - 17:25
So lala Romänzlein - Remake nach dem Germany "Bella Martha" Hit - erst können die beiden gar nicht miteinander - doch dann funkts zwischen Catherina-Jeta Jones und Aaron Eckart - unterhaltsame Softkomödie ohne viel Tiefgang und ein paar "süß melancholischen" Sequenzen, welche auch rührend sind.

Antwort abgeben

Chev
13.12.10 - 02:04
Also ich habe schon bessere Liebesfilme gesehen. Komödie kann ich nicht feststellen und irgendwie ist, wie schon meine Vorschreiber sagten, alles recht eindimensional.
Streckenweise habe ich mich ziemlich gelangweilt und alles ist so schrecklich klischeehaft und vorhersehbar.
Naja, die Darsteller sind brauchbar, aber nun stellt der Film auch keine großen Herausforderungen.

Alles in Allem recht öde und die Lovestory entwickelt sich so schleppend das sie einen nicht wirklich abholt. Muss man nicht sehen.

Antwort abgeben

Joone
22.10.10 - 10:57
Der Film hat mich nicht berührt. Die Story war eindimensional und der Film ist eine typische Großstadtromanze, die mit den Drama-Comedy-Drama-Comedy-Einlagen nur leidlich interessant ist. Der Cast war überaus passabel und einige Kleinigkeiten haben gezündet.

Antwort abgeben

Filmfreak
17.10.08 - 20:31
Eine sehr schöne und himmlische Liebeskomödie wie ich finde,mit ein paar traurigen Stellen in diesem Film.
Kate Armstrong (Catherine Zeta-Jones) eine begnadete Köchin in einem noblen Restaurant hat ihre Küche voll im Griff,eines Tages möchte ihre Schwester sowie deren Tochter sie besuchen kommen,Mutter und Tochter haben einen Autounfall,von nun an kümmert sich Kate um die Kleine,da diese sonst niemand hat und in ein Heim müsste.

Schnell bemerkt Kate das es gar nicht so einfach ist,als Gourmetkoch sich zu bewähren und dabei noch ein kleines Kind zu erziehen bzw. sich mit diesem zu beschäftigen.
Eines Tages tauch dann ein neuer Koch in der Küche von Kate auf Nick (Aaron Eckhart) und sie versucht eben ihre Küche zu verteidigen,doch dies ist leichter gesagt als getan...aber schaut Euch selbst diesen Film an,wenn Ihr mal wieder einen schönen aber auch traurigen Liebesfilm/Komödie sehen wollt.

Von mir ein "Sehenswert" für diesen Film.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss