Freitag, 22. Juni 2018
World4You - Internet Services GmbH
 

1 Kommentar

My Summer of Love

DEINE MEINUNG?


2004

Genre: Drama, Romanze

Spieldauer: ~ 86 Minuten

Regie: Pawel Pawlikowski

Cast: Emily Blunt, Paddy Considine, Natalie Press, Kathryn Sumner, Dean Andrews, Paul Antony-Barber, Michelle Byrne, Lynette Edwards

Kurzbeschreibung: Ein langer heißer Sommer. Auf einer staubigen Landstraße begegnen sich zwei Mädchen, die unterschiedlicher nicht sein können: Tamsin, die wohlbehütete Tochter aus gutem Hause, weit gereist, gebildet und selbstsicher. Gerade ist sie, wegen des schlechten Einflusses, den sie auf andere hat, von ihrem teuren Privatinternat suspendiert worden.Mona ist seit dem Krebstod ihrer Mutter Waise, den Vater hat sie nie gekannt. Mit ihrem Bruder Phil lebt sie über einem heruntergekommenen Pub. Seit Phil, der wegen Raub, Einbruch und Schlägereien im Knast war, entlassen wurde und Gott entdeckt hat, ist er Mona fremd geworden - und sie noch verlorener.So verschieden Mona und Tamsin auch sind, so sehr spüren sie eine Seelenverwandtschaft. Zwischen den beiden entwickelt sich eine leidenschaftliche, erotische Beziehung. Sie schwören sich ewige Treue, doch während sich die eine darauf verlässt, spielt die andere nur ein gefährliches Spiel...


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


kurenschaub
12.07.14 - 12:20
Sensibles "Coming Of Age" Drama mit großartigen zwei Hauptdarstellerinen in ihrer ersten wichtigen Hauptrolle.
Der Sommer geht vorbei, die Masken fallen und Mona (Natalie Press) bleibt tief enttäuscht einsam. Ruhig dahinfließend, qualitätsvoll - sehenswert.

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?