2 Kommentare

Out of Time - Sein Gegner ist die Zeit

DEINE MEINUNG?


2003

Genre: Drama, Thriller, Krimi

Spieldauer: ~ 101 Minuten

Regie: Carl Franklin

Cast: Denzel Washington, Eva Mendes, Dean Cain, Sanaa Lathan, Nora Dunn, John Billingsley, Antoni Corone, Robert Baker, Tom Hillmann, Peggy Sheffield, Alex Carter, Terry Loughlin, James Murtaugh, Evelyn Brooks, Eric Hissom

Kurzbeschreibung: Matt Lee Whitlock (DENZEL WASHINGTON) sorgt im verschlafenen Floridastädtchen Banyan Key als respektierter Polizeichef für Ordnung. In sein Privatleben aber zieht Chaos ein. Obwohl er noch immer seine Frau Alex (EVA MENDES) liebt, von der er getrennt lebt, stürzt er sich in eine heiße Affäre mit seiner verheirateten Jugendliebe Ann Harrison (SANAA LATHAN). Als bei Ann Krebs festgestellt wird, und nur eine teure Therapie ihr Leben verlängern kann, unterschlägt Matt fast eine halbe Million Dollar eingefrorenes Drogengeld. Und Ann überschreibt ihrem Lover ihre Lebensversicherung. Doch schon vom nächsten Morgen an ist es Matt, dem die Zeit davonläuft. Nach Brandstiftung durch einen Unbekannten findet man nur noch die verkohlten Leichen von Ann und ihrem gewalttätigen Ehemann. Als ausgerechnet Matt's Frau Alex als Detective der Mordkommission Miami zu ermitteln beginnt, ist auch für Matt die Lunte gelegt. Kann er nicht verhindern, dass seine Frau alle Beweise findet, die ihn als Hauptverdächtigen belasten, und gleichzeitig die wahren Mörder aufspüren, geht auch sein Leben in Flammen auf...


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


8martin
21.11.13 - 11:38
Eine extrem dämliche Story vor allem was das völlig unglaubwürdige Ende angeht. Das ist nämlich überhaupt nicht happy – und der Zuschauer schon gar nicht. Aus dem großen Topf ’Polizeiarbeit’ hat man die üblichen Zutaten zusammengemixt: Versicherungsbetrug, Eheprobleme, Schießereien, Prügeleien und Tote natürlich. Und damit Denzel Washington und Eva Mendes besser aussehen, hat man ihnen einen kumpelhaften, etwas zerzausten Tölpel zur Seite gestellt. Selbst der Titel ist so sinnfrei wie der ganze Film. Sollte wohl eher ’Out of Mind’ heißen. Kein Hauch von Spannung, nur platte Unterhaltung bei der man krampfhaft nach der Fernbedienung sucht, wenn man nicht mit vorgehaltener Waffe zum Hinschauen gezwungen wird. Wo sind bloß Witz und Atmo geblieben? Hatten wohl beim Dreh frei.
Denzel brauchte wohl Geld oder will er etwa partout vom Good-Boy-Image wegkommen? Und dabei empfand ich ihn bisher immer als Garant für gute Filme.

Antwort abgeben

kurenschaub
20.11.13 - 13:23
Denzel Washington spielt hier den Polizeichef Matt, welchen eine Verschwörung heimsucht,dem seine Geliebte stirbt, auch 450000 Dollar entwendetes Drogengeld (für die krebskranke Ann Harrison (Saana Lathan) macht Mücke. Jetzt nimmt auch noch seine schon fast EX Alex (Mendes)die Ermittlungen auf...
Recht guter Thriller in der Neo Noir Machart, obendrein spannend, intrigantes Thema und durchaus mit Anspruch. Empfehlenswert allemal und Denzel & Eva spielen cool!

Antwort abgeben


Dauerhaft
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss
Bewertungen:

brittlover

brittlover
7.480 Bewertungen

  • kurenschaub kurenschaub4.726
  • Seth0487 Seth04874.349
  • Chev Chev3.567
  • eichi eichi2.573
  • mcfunny mcfunny2.347
  • Filmosoph Filmosoph2.147
  • Hirsch777 Hirsch7772.143
  • Vanuschka Vanuschka1.983
  • Testbericht Testbericht1.949