Im Rausch der Sterne
73.0/100

Im Rausch der Sterne

FILM • 2015


Regie: John Wells

Darsteller/-innen: Uma Thurman, Emma Thompson, Bradley Cooper, Jamie Dornan, Daniel Brühl, Matthew Rhys, Sienna Miller, Riccardo Scamarcio, Omar Sy, Sarah Greene, Alicia Vikander, Lily James, Sam Keeley, Chelsea Li, Christopher Heskey, Richard Rankin, Armando Gutierrez, Mirabel Stuart

Genre: Drama, Komödie



Adam Jones (BRADLEY COOPER) ist wie ein Rockstar: Genial, erfolgreich, leidenschaftlich und mit einem äußerst exzessiven Lebensstil. Dieser kostet ihn den Job als Chefkoch in einem der exklusivsten Sternerestaurants in Paris. Ein tiefer Fall, aber nach zwei Jahren, zwei Monaten und sechs Wochen ist Adam Jones clean und zurück in seiner Heimatstadt London. Er will die Besten der Besten im Team für ein neues bahnbrechendes Restaurant, er will 3 Sterne – und er will Helene (SIENNA MILLER), die außergewöhnlich begnadet kocht und zudem noch sehr attraktiv ist. Einziges Problem: Helene kann Adam nicht ausstehen, der wie ein Besessener seine Mitarbeiter für ein perfektes Menü in den Wahnsinn treibt und regelmäßig die Beherrschung verliert. Aber beide besitzen die gleiche Leidenschaft, brauchen die Hitze, den Druck und die Energie der Küche wie die Luft zum Atmen – doch Adam muss begreifen, dass sie nur im Team die Gourmetwelt Londons wirklich rocken können!


Filmkommentare (1)


Beitrag schreiben


8martin
18.06.18 - 13:44
Regisseur John Wells hat hier ein Promi Ensemble eingesetzt, das sich um das Kochgenie Adam (Bradley Cooper) herum zusammenrauft. Die im Titel erwähnten Sterne leuchten nicht vom Himmel, sondern werden von Michelin vergeben.
Die Nebenhandlungen werden zur Nebensache und die wunderschönen Speisen zu Hauptdarstellern. Der Originaltitel erinnert daran, dass man sich oder die Speisen in der Küche verbrennen kann.
Es ist eine Welle im Leben eines Zwei-Sternekochs, der den dritten will. Sein früherer Untergang mit Drogen wird von Dr. Rosshilde (Emma Thompson) behandelt. Sein Suche nach fähigem Personal beim Wiederanfang wird u.a. von Helene (Sienna Miller), einer ebenfalls begabten Köchin, zu einem erfolgreichen Abschluss geleitet. Seine Schulden bei den Dealern begleicht seine Schwester Anne Marie (Alicia-Tulpenfieber-Vikander).Daniel Brühl gibt den Restaurantbesitzer und Omar Sy einen weiteren Koch. Matthew Rhys ist Adams geschäftlicher Konkurrent in Sachen Küche, beweist aber am Ende menschliche Größe.
Die Hektik und der Stress einer Sterneküche werden in den Vordergrund gespielt und Adams Ausraster werden etwas übertrieben. Sein überaus autoritärer Küchenstil ist schwer nachvollziehbar. Nach ausgiebiger Schreierei und einem Massenwegwurf der gekochten Speisen im Mülleimer herrscht wieder Ruhe am Herd.
Die menschlichen Aspekte kommen etwas zu kurz und sogar das Ende wirkt wie gekürzt. Man ahnt den 3. Stern und das Happy End von Adam und Helene. Ausführlich erwähnt wird das aber nicht. Nett und kurzweilig. Nichts für hungrige Mägen.

Antwort abgeben