Hosted by World4YouSamstag, 18. August 2018
 

1 Kritik   5 Kommentare

Sin City

DEINE MEINUNG?

Dazu passend:
76
Sin City 2: A Dame to Kill For, 2014

2005

Genre: Drama, Thriller, Action, Krimi

Spieldauer: ~ 119 Minuten

Regie: Frank Miller

Cast: Bruce Willis, Jessica Alba, Mickey Rourke, Elijah Wood, Michael Clarke Duncan, Alexis Bledel, Clive Owen, Rosario Dawson, Carla Gugino, Brittany Murphy, Rutger Hauer, Benicio Del Toro, Michael Madsen, Josh Hartnett, Jaime King, Marley Shelton, Nick Stahl, Tommy Flanagan, Nick Offerman, Rick Gomez, Devon Aoki, Nicky Katt, Lauren-Elaine Edleson, Rico Torres, Chris Warner, Ken Thomas

Kurzbeschreibung: Willkommen in Sin City! Diese Stadt begrüßt die Harten, die Korrupten, die mit den gebrochenen Herzen.Einer von ihnen ist Marv (Mickey Rourke), ein riesiger Schlägertyp, der für eine einzige Nacht das Glück in den Armen einer Frau findet. Am Morgen liegt sie ermordet neben ihm und Marv sinnt auf Rache - um jeden Preis. Dwights (Clive Owen) Problem ist Jackie Boy (Benicio Del Toro), der psychopathische Ex-Lover seiner Geliebten, den er aufhalten muss. Für John Hartigan (Bruce Willis) bleibt nur noch eine Stunde, bis der letzte aufrichtige Cop von Sin City seine Marke abgibt. Doch davor gilt es noch, ein kleines Mädchen aus den Fängen eines Perversen zu retten und ihm die Waffen abzunehmen - alle Waffen.Kultregisseur Robert Rodriquez schuf gemeinsam mit Sin City-Schöpfer Frank Miller, Gastregisseur Quentin Tarantino und einer sensationellen Besetzung nicht nur die spektakulärste Comicverfilmung aller Zeiten, sondern einen Film mit Kultstatus.


Filmkommentare (5)


Beitrag schreiben


Chev
05.08.10 - 14:35
SIn City ist etwas besonderes. Ein Film einer etwas anderen Art. Eben kein Film wie jeder Andere und genau das ist sicherlich ein großes Plus.

Ein Film der zwar viel Gewalt auffährt und mit brutalen Szenen
daherkommt - und trotzdem muss man an manchen Stellen schon mitdenken und durchlebt einige Teilhandlungen direkt mit.

Ein sehenswerter Film für Action, Thriller und Gruselfans.

Antwort abgeben

Spoon
19.05.10 - 04:04
Sin City - ein Meilenstein

Ich habe sehr lange gebraucht, bis ich mich durchgerungen habe den Film zu sehen. Comicverfilmungen sind nicht unbedingt mein Ding. Es gibt nur wenige Filme dieser Art, die mich dermaßen vom Hocker hauen. Sin City gehört absolut dazu. Die düstere Stimmung wird durch die größtenteils schwarz-weiß verfilmung noch verstärkt. EInige Elemente wurden Geschickt coloriert. Ein Film der absoluten Spitzenklasse.

Ein Film, den man sich ansehen muss.

Entweder man sieht ihn als Meisterwerk, oder er gefällt einem überhaupt nicht. Ich glaube was dazwischen geht gar nicht ^^

Lg Andy

Antwort abgeben

kurenschaub
09.02.10 - 20:48
Ich habe mich sehr bemüht die großartigen Kritiken dieses Filmes nachzuvollziehen.
Es ist mir nicht gelungen, der Film gibt mir nichts, er geht an mir vorbei.Sorry!
Wahrscheinlich ist dies aber auch altersbedingt zu verstehen, für einen Mann der so wie ich weit über fünfzig ist, hingegen zwei meiner Söhne sind 23 und 25 Jahre alt und finden "Sin City" großartig.

Antwort abgeben

AmanRu
01.02.09 - 21:56
Sin City -

Die Welt um den Film Sin City ist einsam und umbarmherzig, kalte Farben und trostlose Melodien verleiten den Zuschauer in tiefste Depression zu verfallen. Die ebenso kalten und verrauchten Stimmen der Protagonisten brennen sich in das Gehirn.

"Diesmal wird Blut fließen und zwar literweise. Wie in den alten Tagen, den bösen Tagen, den Friss-oder-stirb-Tagen."

Alles aber auch wirklich alles im Film passt und lenkt den Zuschauer im positiven Sinne. Die Besetzung ist atemberaubend und auch die Effekte sowie die allgemeine Darstellung lassen mein Herz vor lauter Freude stark erzittern. Am Besten im ganzen Film gefallen mir die Dialoge, die perverse und niederträchtige Sichtweise der Darsteller überzeugt auf ganzer Linie.

Ich möchte euch nicht soviel erzählen, denn das ist ein Film den ihr unbedingt schauen müsst. Ehrlich.

5 - Meisterwerk

Antwort abgeben

Filmfreak
14.10.08 - 08:18
Zu erst einmal ist es für mich persönlich die düsterste und zugleich bis dato die Beste Comicverfilmung welche ich bisher gesehen habe ohne Zweifel!
Es geht hier um drei Geschichten rundherum um Basin City besser gesagt "Sin City" ein großer Sündenpfuhl in Ahnlehnung an selbige Comics,wer die Comics kennt wird sich sofort heimisch fühlen und alle anderen (darunter auch ich) sollten sich einfach inspirieren lassen von dieser Atmosphäre.

Zugegebenermassen wird dieser Film hier nicht jedem Filmfan gefallen,da es mit Sicherheit den einen oder anderen unter uns Filmfreunden geben wird dem diese Machart hier nicht gefallen wird,aber genau dies macht dieser Film so einzigartig meiner Meinung nach.
Für mich ist diese Comicverfilmung nun mal etwas ganz besonderes,es ist eine Wuchter Film hier ist düster,gewalttätig und voller Power.
Jede Rolle in diesem Film ist für mich bestens besetzt und zu so einem Film gehören nunmal solche Dialoge.
Das außergewönliche für mich ist einfach das in diesem Film schwarz-weiß ganz klar dominiert mit ein paar Farbklecksen im Bild und genau das finde ich persönlich so genial gemacht von den 3 Regisseuren hier (Rodriguez,Miller,Tarantino!),dies hat es bis dato auch noch nicht gegeben.

Man könnte hier als Zuschauer das Gefühl haben,das gerade ein Comic lebendig wird und Sin City fesselt den Zuschauer 2 Stunden in seinen Sessel,vorausgesetzt man mag die Art des Filmes!

Ich fange nicht einmal an die Darsteller aufzuzählen,denn es sind zu viele und jeder spielt seine Rolle einzigartig gut und sehr überzeugend!

Ich werde mir demnächst noch den Recut anschauen,der ja nochmals länger geht als die Kinofassung.
"The Spirit" kann nun kommen und danach "Sin City 2"!
Für mich ein ganz klares,einzigartiges "Meisterwerk" was hier abgeliefert wurde!

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss