Hosted by World4YouFreitag, 22. Juni 2018 15 Filme 2 Serien 39 Poster
Amazon Prime Unbegrenzter Filmgenuss
 

2 Kommentare

The Transporter

DEINE MEINUNG?


2002

Genre: Thriller, Action, Krimi

Spieldauer: ~ 89 Minuten

Regie: Louis Leterrier

Cast: Jason Statham, Matt Schulze, Ric Young, Francois Berleand, Qi Shu, Doug Rand, Vincent Nemeth, Tonio Descanvelle, Jean-Marie Paris, Laurent Desponds, Adrian Dearnell, Matthieu Albertini, Jean-Yves Bilien, Didier Saint Melin

Kurzbeschreibung: Frank Martin ist Kurierfahrer und auf illegale Ladungen spezialisiert. Er ist der Beste seines Fachs. Und als Profi hält er sich strikt an einen überlebenswichtigen Codex:Regel Nr. 1: Stelle keine Fragen!Regel Nr. 2: Öffne niemals ein Paket!Regel Nr. 3: Wenn Du eine der beiden Regeln brichst, bist Du tot!Als Frank bei einem seiner Transportdienste aus dem Kofferraum plötzlich Lebenszeichen vernimmt, verstößt er erstmals gegen Regel Nr. 2 und öffnet das Paket: Er entdeckt die schöne Asiatin Lai, die einem Menschenhändlerring auf der Spur war und beseitigt werden sollte. Nun bittet sie Frank um Mithilfe. Der Ärger ist vorprogrammiert - der Regelbruch nimmt einen fatalen, fast tödlichen Verlauf: Eine Hetzjagd beginnt, bei der alle Regeln außer Kraft gesetzt sind...


Filmkommentare (2)


Beitrag schreiben


Chev
21.09.10 - 23:39
Der beste Teil aus der Transporter-Reihe. Die Kampfszenen sind zwar bissl übertrieben, aber nichts desto trotz gut gemacht.
Den Film habe ich als erstes gesehen und muss sagen das der Gentleman-Actionheld eine tolle Leistung hier bringt.

Ein Film den man immer wieder sehen kann und sehen sollte.

Antwort abgeben

Filmfreak
18.01.09 - 18:24
Dieser französisch-amerikanischen Actionfilm aus dem Jahre 2002 handelt von einem Kurierfahrer Frank Martin(Jason Statham) der nach Außen hin ein einfaches,beschauliches Leben führt.In Wirklichkeit aber betreibt er ein äußerst lukratives Transportgeschäft auf das er sich spezialisiert hat.Dabei hält er wie oben beschrieben stets seine Regeln ein,deswegen eilt ihm auch sein guter Ruf voraus.
Als er jedoch bei einem Auftrag seine Regel bricht,gerät er in Probleme ohne Ende.Inspektor Tarconi (Francois Berleand) hat Frank Martin aber schon länger in Verdacht,nur bisher konnte er ihm nichts nachweisen.
Als dann auch noch das Haus von Martin zerstört wurde,zuvor wollte man ihn schon in seinem Transportfahrzeug einem 735i BMW in die Luft jagen,wird er samt seinem Päckchen Lai (Qi Shu) der Polizei sowie dem Inspektor vorgeführt.
Vorher hatte Martin herausgefunden das Lai's Vater einen Menschenhandel betreibt der über Frankreich abgewickelt werden sollte.
Inspektor Tarconi verhilft Martin zu einer Flucht und so jagt Frank Martin nun diese Schmugglerbande...

Ich persönlich wurde auf Jason Statham durch diesen Film von einem guten Bekannten aufmerksam gemacht und der Schauspieler sowie dieser Film hatten mich von Anfang an überzeugt.Seit diesem Zeitpunkt bin ich ein großer Fan von Statham sowie ein Sammler seiner Filme.Die Geschichte wird spannend erzählt wie es sich für einen guten Actionfilm eben gehört,was natürlich auch bei einem solchen Film nicht fehlen darf,die nötigen Autoverfolgungsjagden quer durch Frankreich's enge Gassen und Straßen.
Es ist für den Zuschauer auf jeden Fall sehr nett anzusehen was Statham mit seinem BMW alles macht.
Desweiteren sollte man bei diesem Film die wie ich finde gut choreographierten Actionszenen von und mit Statham selbst auf engstem eigentlich schier unmöglichen Raum hervorheben,Corey Yuen war neben seiner Regietätigkeit für die Choreographie verantwortlich.Schon alleine deswegen lohnt es sich diesen Film in seine Sammlung aufzunehmen,es wirkt auch alles nicht zu sehr übertrieben meiner Meinung nach.
Diesen Film kann man getrost immer wieder ansehen ohne das es einem langweilig wird.
Kein geringerer als Luc Besson war am Drehbuch sowie der Produktion beteiligt.
Aufgrund der Handlung sowie der tollen schauspielerischen Leistung gebe ich diesem Film ein klares "Sehenswert" und kann ihn jedem Actionfan nur ans Herz legen.Ein rasantes gut inszeniertes Filmchen meiner Meinung nach,mit dem Louis Leterrier sein Regiedebüt gab und wie ich finde einen Überraschungshit landete.

2005 gab es dann ein Sequel "Transporter-The Mission".

Erwähnenswert am Rande sei noch beschrieben,es handelt sich bei Martin's Auto nicht um einen 735i BMW sondern um einen 750i.
Der Anfang des Filmes ist deutlich eine Hommage an den Anfang vom Film "Driver".

Antwort abgeben


Angemeldet bleiben?
Amazon Prime Unbegrenzter Seriengenuss